+
Dem Eis der Antarktis einmal ganz nahe kommen: Auf der "Sea Spirit" ist das möglich.

Saison 2016/2017

Antarktis und Südamerika: Diese Kreuzfahrt-Routen sind neu

Die Antarktis erkunden oder einmal an Südamerikas Küste entlang fahren: Das können Urlauber auf einer der neuen Kreuzfahrten.

Neues Programm der "Sea Spirit"

Die "Sea Spirit" von Poseidon Expeditions wird in der Saison 2016/2017 gleich zehnmal Passagiere auf Kreuzfahrten in der Antarktis mitnehmen. Drei dieser Reisen führen zusätzlich zu den Falklandinseln und zu den Brutkolonien von Königspinguinen in Südgeorgien. Das teilt der Anbieter mit. Wem das noch nicht reicht, kann zusätzlich eine Nacht im Zelt in der Antarktis verbringen oder mit dem Kajak auf eine kleine Entdeckungstour gehen. Die "Sea Spirit" fasst maximal 114 Gäste und ist ein deutschsprachig geführtes Expeditionsschiff.

Neuer Katalog von Ponant für 2016/2017

Die "L'Austral" der französischen Reederei Ponant geht im Dezember 2016 auf eine Kreuzfahrt vom indonesischen Bali bis zum australischen Cairns. Die Reise ist Teil des neuen Programms, das die Reederei in der Asien-Pazifik-Broschüre 2016/2017 veröffentlicht hat. Insgesamt bietet die "L'Austral" in der Saison von Oktober 2016 bis März 2017 in Asien, Polynesien, Neuseeland und Australien 20 Abfahrten an, die "Le Soléal" 3. Neben der Reise von Bali bis Cairns gibt es Angebote entlang der Küsten der Philippinen, Taiwans und Japans oder eine Kreuzfahrt von Papeete auf Tahiti bis nach Hanga Roa auf den Osterinseln.

Neue Törns von Ikarus Tours

Touren mit dem Eisbrecher und einmal an Südamerikas Westküste entlang: Das sind zwei der neuen Angebote von Ikarus Tours. Der Reiseanbieter hat einen neuen Katalog mit Expeditions-Kreuzfahrten für die Saison 2016/2017 herausgebracht. So können Kreuzfahrer beispielsweise nun auf dem Eisbrecher "Khlebnikov" Grönland oder die kanadische Arktis erkunden. Auf der MS "Expedition" geht es von der Südspitze Südamerikas bis nach Cartagena in Kolumbien und durch den Panama-Kanal, teilt der Veranstalter mit. Neu ist auch das Angebot im Spitzbergen-Programm, mit einem Charterflug direkt von Düsseldorf nach Longyearbyen zu gelangen. Das Umsteigen in Kopenhagen oder Oslo entfällt damit.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ferienverkehr testet weiterhin Geduld vieler Autofahrer
Leichte Entspannung, aber keine Entwarnung in Sachen Staus gibt es auf den deutschen Autobahnen. Die Automibilclubs zeigen, wo der Verkehr am Wochenende besonders dicht …
Ferienverkehr testet weiterhin Geduld vieler Autofahrer
Wie viel CO2 stoße ich bei einer Flugreise aus?
Urlauber belasten das Weltklima. Der ökologische Fußabdruck jedes Touristen wird unter anderem durch einen Flug größer. Wie sehr er ansteigt, können Reisende errechnen.
Wie viel CO2 stoße ich bei einer Flugreise aus?
Neue Ausstellungen: Von Popmusik bis Mauer-Installation
Kunstliebhaber können aus dem Vollen schöpfen. Denn die Museen in Deutschland haben ein breites Programm zu bieten. Das reicht von 100 Jahre Popmusik über die Revolution …
Neue Ausstellungen: Von Popmusik bis Mauer-Installation
Unheimlich: Gehen in diesem Video Geister von Bord?
Wenn einem bei diesem Anblick nicht das Gruseln kommt: Dieses Video zeigt Bilder eines scheinbaren Geister-Flughafens. Spuk oder Video-Montage?
Unheimlich: Gehen in diesem Video Geister von Bord?

Kommentare