+
Vielreisende haben einen messbar höheren Body-Mass-Index

Auch das noch: Fliegen macht dick!

Sie sammeln Flugmeilen und arbeiten in der Businesslounge: die Vielflieger. Was schick und stressfrei klingt, ist laut US-Wissenschaftlern ziemlich ungesund. 

Geschäftsreisende leben ungesund. Sind sie mehr als zwei Wochen pro Monat auf Reisen, neigen sie zu einem höheren Body-Mass-Index (BMI) und zur Fettleibigkeit.

Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Forscher der Columbia-Universität in New York. Die Gründe seien mangelnde Bewegung und unregelmäßige Ernährung.

Überraschenderweise hatten aber Arbeitnehmer, die nie reisten, einen höheren BMI als gelegentlich Reisende.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisemängel immer dokumentieren
Wer sich am Urlaubsort über Baulärm, Schmutz oder andere Ärgernisse gestört fühlt, der kann unter Umständen einen Teil des Reisepreises zurückfordern. Wie bekommt man am …
Reisemängel immer dokumentieren
Das ist eines der gefährlichsten Reiseziele der Welt - warum alle trotzdem noch dorthin wollen
Der "heilige Berg" Uluru in Australien ist für sein prachtvolles Naturspektakel berühmt. Doch nun wird er für Touristen geschlossen. Zu viele haben hier ihr Leben …
Das ist eines der gefährlichsten Reiseziele der Welt - warum alle trotzdem noch dorthin wollen
Schwimmen in Fäkalbakterien: In diesen sechs Badeseen sollten Sie nicht plantschen
Die Seen in Deutschland sind vor allem in den Sommermonaten heiß begehrt. Das kühle Nass sorgt für Abkühlung - in manchen Seen allerdings auch für Infektionsgefahr.
Schwimmen in Fäkalbakterien: In diesen sechs Badeseen sollten Sie nicht plantschen
Kreuzfahrtschiff-Mitarbeiter deckt auf: "Leider durften wir die Gäste nicht schlagen"
Angestellte von Kreuzfahrtschiffen haben es nicht immer leicht. Ihre Aufgabe ist es, Passagieren Wünsche zu erfüllen. Doch nicht immer geschieht dies gern.
Kreuzfahrtschiff-Mitarbeiter deckt auf: "Leider durften wir die Gäste nicht schlagen"

Kommentare