+
Zahlreiche Ausflügler starten eine Schlauchbootstour auf der Isar. Wer dabei Alkohol trinkt, sollte die 0,5-Promille-Grenze einhalten. Foto: Stephan Jansen

Neue Verordnung

Auf der Isar gelten 0,5 Promille für private Bootsfahrten

Eine kleine Bootspartie auf der Isar ist für viele Ausflügler genau das Richtige. Und so mancher gönnt sich dabei gern das ein oder andere Bier. Doch Vorsicht: In diesem Jahr gilt dort eine 0,5-Promille-Grenze.

Bad Tölz (dpa/tmn) - An der Isar müssen sich Schlauchboot-, Kanu- und Kajakfahrer in diesem Jahr auf neue Regeln einstellen. Das Wildwasser darf im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen nur noch von 1. Juni bis 15. Oktober befahren werden - dabei gilt eine Alkoholgrenze von 0,5 Promille.

Das schreibt eine neue Isarverordnung vor, die das zuständige Landratsamt erarbeitet hat. Glasflaschen sollen demnach verboten sein, Kinder unter zwölf Jahren Schwimmwesten tragen.

Die Verordnung soll die Natur schützen und mehr Sicherheit bringen. An heißen Sommertagen herrscht von München bis zum Sylvensteinspeicher Hochbetrieb. Dann werden die für Grillfeste und Badeausflüge beliebten Isarufer gelegentlich zur Partymeile. Hundert Boote fahren an manchen Tagen flussabwärts.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Hanseatic inspiration" in See gestochen
Expeditionskreuzfahrten sind beliebt. Hapag-Lloyd Cruises hat nun ein weiteres Schiff für extreme Fahrtgebiete in Dienst gestellt.
"Hanseatic inspiration" in See gestochen
Auswärtiges Amt rät von Ecuador-Reisen ab
In Ecuador verschärfen sich die Proteste gegen die Regierung. Das schränkt auch Reisen erheblich ein. Das Auswärtige Amt reagiert.
Auswärtiges Amt rät von Ecuador-Reisen ab
Mittelplatz im Flugzeug: Machen Sie sich diesen ungeahnten Vorteil zunutze
Wer sitzt im Flugzeug schon gerne auf dem mittleren Platz? Dabei sollten Sie das nochmal überdenken, denn der Mittelplatz bringt einen Vorteil für Sie mit sich.
Mittelplatz im Flugzeug: Machen Sie sich diesen ungeahnten Vorteil zunutze
EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor
Durch die Pleite des britischen Mutterkonzerns Thomas Cook stand die Zukunft des deutschen Ferienfliegers Condor in den Sternen. Die EU-Kommission macht nun den Weg für …
EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor

Kommentare