+
Das Auswärtige Amt rät nach den Unruhen der vergangenen Tage nun von nicht notwendigen Reisen nach Bahrain ab.

Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Bahrain ab

Das Auswärtige Amt rät nach den Unruhen der vergangenen Tage nun von nicht notwendigen Reisen nach Bahrain ab.

Aktuelle Reisewarnungen und Sicherheitshinweise

www.auswaertiges-amt.de

Touristen sollten sich von Menschenansammlungen entfernt halten, erklärt das Ministerium in Berlin in seinen Sicherheitshinweisen für den Golfstaat. Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften wurden in den vergangenen Tagen mindestens vier Menschen getötet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrtindustrie macht bei Umweltschutz Fortschritte
Seit Jahren kritisiert der Naturschutzbund Deutschland die Kreuzfahrtindustrie. Die Umweltschützer bewerten, welche Schiffe in puncto Abgasreinigung oder schadstoffarme …
Kreuzfahrtindustrie macht bei Umweltschutz Fortschritte
"Balconing" auf Mallorca: Warum immer mehr Urlauber in den Tod stürzen
Immer öfter stürzen junge Urlauber auf Mallorca in den Tod. Das achte Todesopfer dieses Sommers ist ein Tourist aus Deutschland. Experten schlagen Alarm.
"Balconing" auf Mallorca: Warum immer mehr Urlauber in den Tod stürzen
Badetemperaturen bleiben angenehm
Auch wenn sich die Nord- und Ostsee langsam abkühlen, bleiben die deutschen Küstengewässer weiterhin angenehm zum Schwimmen. In ferneren Meeren lässt es sich ebenfalls …
Badetemperaturen bleiben angenehm
Wenn Sie sich an diese Regeln halten, sind Sie auf dem Kreuzfahrtschiff sicher
Es kommt trotz aller Sicherheitsmaßnahmen immer wieder vor, dass Passagiere auf Kreuzfahrt über Bord gehen. Mit diesen Tipps können Sie sicher sein, dass das nicht …
Wenn Sie sich an diese Regeln halten, sind Sie auf dem Kreuzfahrtschiff sicher

Kommentare