+
Das Auswärtige Amt rät nach den Unruhen der vergangenen Tage nun von nicht notwendigen Reisen nach Bahrain ab.

Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Bahrain ab

Das Auswärtige Amt rät nach den Unruhen der vergangenen Tage nun von nicht notwendigen Reisen nach Bahrain ab.

Aktuelle Reisewarnungen und Sicherheitshinweise

www.auswaertiges-amt.de

Touristen sollten sich von Menschenansammlungen entfernt halten, erklärt das Ministerium in Berlin in seinen Sicherheitshinweisen für den Golfstaat. Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften wurden in den vergangenen Tagen mindestens vier Menschen getötet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herbstreisewelle sorgt für Staus
Stockender Verkehr droht auch am Wochenende. Betroffen sind Autobahnen in Richtung Alpen sowie Nord- und Ostsee. Zusätzlich dazu gibt es drei weitere Stauschwerpunkte.
Herbstreisewelle sorgt für Staus
Reisenews: Weihnachten in Lübeck und Winnie Puuh in London
Die Wintermonate rücken immer näher und damit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte. Einen besonderen Markt bietet in jedem Jahr Lübeck, bei dem Handwerker und Kinder im …
Reisenews: Weihnachten in Lübeck und Winnie Puuh in London
Spektakuläre Landung: Air-Berlin-Pilot vom Dienst suspendiert
Nach dem aufsehenerregenden Flugmanöver der letzten Air-Berlin-Maschine aus den USA nach Düsseldorf ist der Pilot des Flugzeugs suspendiert worden.
Spektakuläre Landung: Air-Berlin-Pilot vom Dienst suspendiert
Die weltweit zehn beliebtesten Reiseziele aller Nationen
In welche Länder verreisen Urlauber aus der ganzen Welt am liebsten? Ein Ranking gibt Aufschluss - auch Deutschland ist in den Top Ten vertreten.
Die weltweit zehn beliebtesten Reiseziele aller Nationen

Kommentare