Nach Bombenexplosion

Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für Thailand

Berlin/Bangkok - Das Auswärtige Amt hat nach der Bombenexplosion in Bangkok seine Reise- und Sicherheitshinweise für Thailand aktualisiert.

„Reisenden wird empfohlen, besonders vorsichtig zu sein und diese Reisehinweise und die aktuelle Medienberichterstattung aufmerksam zu verfolgen“, mahnte das AA in seinen Hinweisen am Montagabend. „Weitere Anschläge auch in anderen beliebten Feriengebieten können nicht ausgeschlossen werden.“ Das Amt empfiehlt, Demonstrationen und Menschenansammlungen zu meiden.

Bei der Bombenexplosion an einem bei Einheimischen und Touristen beliebten Schrein mitten im Einkaufsviertel waren am Montag mindestens 19 Menschen getötet und etwa 80 weitere verletzt worden. Unter den Opfern seien auch Ausländer, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Urlaub in Holland: Corona-Hotspots und Maskenpflicht - was jetzt wichtig ist
Trotz des Coronavirus zieht es aktuell viele Reisende in die Niederlande. Doch auch das Nachbarland hat Maßnahmen wie die Mundschutzpflicht getroffen.
Urlaub in Holland: Corona-Hotspots und Maskenpflicht - was jetzt wichtig ist
Urlaub in Kroatien: Rekordhoch an Infektionen - erstes Land gibt Reisewarnung heraus
Ist der Urlaub 2020 in Kroatien trotz Coronavirus sicher? Die Zahl der Neuinfektionen ist derzeit auf einem Rekordhoch. Touristen aus Deutschland müssen diese Regeln …
Urlaub in Kroatien: Rekordhoch an Infektionen - erstes Land gibt Reisewarnung heraus
Nicht Sylt, nicht Tegernsee: Dieser deutsche Urlaubsort ist begehrter denn je
Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben viele Deutsche im Urlaub innerhalb der Landesgrenzen. Ein Reiseort hat besonders an Interesse gewonnen - und sogar Sylt überholt.
Nicht Sylt, nicht Tegernsee: Dieser deutsche Urlaubsort ist begehrter denn je
Was die Spanien-Reisewarnung für Urlauber bedeutet
Aus der Traum vom Mallorca-Urlaub? Die erneute Reisewarnung für fast ganz Spanien inklusive der Balearen bringt viele Urlaubspläne durcheinander. Die Szenarien im …
Was die Spanien-Reisewarnung für Urlauber bedeutet

Kommentare