Nach Bombenexplosion

Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für Thailand

Berlin/Bangkok - Das Auswärtige Amt hat nach der Bombenexplosion in Bangkok seine Reise- und Sicherheitshinweise für Thailand aktualisiert.

„Reisenden wird empfohlen, besonders vorsichtig zu sein und diese Reisehinweise und die aktuelle Medienberichterstattung aufmerksam zu verfolgen“, mahnte das AA in seinen Hinweisen am Montagabend. „Weitere Anschläge auch in anderen beliebten Feriengebieten können nicht ausgeschlossen werden.“ Das Amt empfiehlt, Demonstrationen und Menschenansammlungen zu meiden.

Bei der Bombenexplosion an einem bei Einheimischen und Touristen beliebten Schrein mitten im Einkaufsviertel waren am Montag mindestens 19 Menschen getötet und etwa 80 weitere verletzt worden. Unter den Opfern seien auch Ausländer, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Uppsala: Mystische Geschichte und Wikingerhochburg
Kulturelle Highlights, spannende Geschichte und ein reges Universitätstreiben machen Uppsala zum internationalen Touristen- und Studentenmagneten.
Uppsala: Mystische Geschichte und Wikingerhochburg
Eine baltische Schönheit: Entdecken Sie Tallinn
Tallinn eignet sich perfekt für einen Städte-Trip. Die Hauptstadt Estlands bezaubert sowohl mit romantischem Charme als auch mittelalterlichem Antlitz. 
Eine baltische Schönheit: Entdecken Sie Tallinn
Premium Economy lässt sich kaum vergleichen
Mehr Geld bezahlen, aber nicht sicher sein, welche Leistung man dafür erhält: Dies kann Flugreisenden passieren, wenn sie einen Platz in der Klasse "Premium Economy" …
Premium Economy lässt sich kaum vergleichen
Dieses Quiz ist nur für echte Mallorca-Experten
Wie gut kennen Sie sich mit der Urlaubsinsel Mallorca aus? Hier können Sie Ihr Expertenwissen unter Beweis stellen!
Dieses Quiz ist nur für echte Mallorca-Experten

Kommentare