Australien

Auswärtiges Amt warnt vor Wirbelsturm "Ita"

Cooktown in Australien wappnet sich für den gefährlichste Zyklon in der Region seit 65 Jahren. Meteorologen sagen Sturmfluten und Hochwasser voraus. Das Auswärtige Amt warnt deutsche Touristen.

Das Auswärtige Amt warnt deutsche Touristen vor einem schweren Unwetter an der Nordostküste Australiens. Der tropische Wirbelsturm „Ita“ soll am Freitagvormittag deutscher Zeit die Küste zwischen Cape Melville und Cooktown 2700 Kilometer nördlich von Sydney erreichen. Etwa 9000 Menschen leben in der Region.

Die Meteorologen sagten Sturmfluten, Hochwasser, schweren Regen und Windgeschwindigkeiten bis 300 Kilometer in der Stunde voraus. Auch die bei Touristen beliebten Städte Cairns und Port Douglas rechneten mit schwerem Regen.

Die Behörden stellten Notunterkünfte zur Verfügung, die auch von deutschen Touristen genutzt werden könnten. Deutsche Staatsangehörige werden gebeten, den Anweisungen unbedingt Folge zu leisten.

Weiter südlich verursachte zuletzt Zyklon „Yasi“ 2011 schwere Schäden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reiseveranstalter bucht bestätigten Flug um: Airline haftet
Pauschalurlauber erleben es manchmal, dass der Rückflug nachträglich geändert wird. Doch haftet in einem solchen Fall der Veranstalter oder die Airline? Darüber hatte …
Reiseveranstalter bucht bestätigten Flug um: Airline haftet
Reisen in Europa: Verkehrsinfos für Italien und den Balkan
Italienurlauber, die mit dem Auto auf der Küstenstraße Amalfitana unterwegs sind, kommen stellenweise nur sehr langsam voran. In Bosnien-Herzegowina werden …
Reisen in Europa: Verkehrsinfos für Italien und den Balkan
Auswertung: Wo Urlauber günstige Ferienunterkünfte finden
Urlaub außerhalb der Hauptsaison kann sich lohnen. Eine Münchner Suchmaschine hat jetzt Preise für Ferienunterkünfte in Europa verglichen. Bei den Zielländern gibt es …
Auswertung: Wo Urlauber günstige Ferienunterkünfte finden
Reise-Horoskop: Zwillinge nach Ischgl, Löwen nach St. Moritz
Vor Saisonende wollen Sie noch einmal Skifahren, wissen aber nicht, wo? Unser Reisehoroskop vom 20.2. bis 20.3.2017 zeigt jedem Sternzeichen das passende Skigebiet.
Reise-Horoskop: Zwillinge nach Ischgl, Löwen nach St. Moritz

Kommentare