+
Das Wahrzeichen Australiens: Der Ayers Rock. Im australischen Hinterland begegnet man zum Teil tagelang keiner Menschenseele.

Autopanne bei sengender Hitze in Australien

Touristen irren drei Tage durchs Outback

Sydney - Nach einer Autopanne ist ein Schweizer Ehepaar drei Tage durch das australische Hinterland geirrt - und das bei sengender Hitze mit Temperaturen von bis zu 50 Grad.

Das Schweizer Ehepaar hatten sich am Samstag mit ihrem Geländewagen festgefahren. Bei sengender Hitze waren sie auf der Suche nach Hilfe drei Tage zu Fuß unterwegs, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Als sie nicht wie angekündigt am Sonntag auscheckten, hatte ihr Hotel Alarm geschlagen.

Suchtrupps fanden die beiden schließlich am Dienstag wohlauf, wie die Polizei von West-Australien berichtete. Die 61 und 62 Jahre alten Touristen wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus in Kununurra rund 800 Kilometer südwestlich von Darwin gebracht.

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"The Beach" auf Ko Phi Phi könnte gesperrt werden
Seit Jahren beliebt bei Reisenden ist der berühmte Strand Maya Bay. Doch das hohe Touristen-Aufkommen sorgt für eine erhebliche Belastung des Korallenriffs. Die …
"The Beach" auf Ko Phi Phi könnte gesperrt werden
New York bekommt neues Fähren-Netz
New York gilt als Beton-Metropole, aber die Stadt hat auch mehr als 900 Kilometer Küste und viele Strände. Jetzt startet ein neues Fährsystem, das die Lage am Meer …
New York bekommt neues Fähren-Netz
Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten
Ihre Reise ist beendet und Sie möchten Ihr Flugticket entsorgen? Werfen Sie es nicht einfach in den Müll: Gerät es in falsche Hände, kann das schlimme Folgen haben.
Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten
"Boeing belly": Das passiert, wenn Sie im Flugzeug Cola trinken
Das Flugzeug ist gestartet, Sie sind bereits hoch über den Wolken und die Getränke werden verteilt. Jetzt ein kühle Cola - oder lieber doch nicht?
"Boeing belly": Das passiert, wenn Sie im Flugzeug Cola trinken

Kommentare