+
Das Wahrzeichen Australiens: Der Ayers Rock. Im australischen Hinterland begegnet man zum Teil tagelang keiner Menschenseele.

Autopanne bei sengender Hitze in Australien

Touristen irren drei Tage durchs Outback

Sydney - Nach einer Autopanne ist ein Schweizer Ehepaar drei Tage durch das australische Hinterland geirrt - und das bei sengender Hitze mit Temperaturen von bis zu 50 Grad.

Das Schweizer Ehepaar hatten sich am Samstag mit ihrem Geländewagen festgefahren. Bei sengender Hitze waren sie auf der Suche nach Hilfe drei Tage zu Fuß unterwegs, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Als sie nicht wie angekündigt am Sonntag auscheckten, hatte ihr Hotel Alarm geschlagen.

Suchtrupps fanden die beiden schließlich am Dienstag wohlauf, wie die Polizei von West-Australien berichtete. Die 61 und 62 Jahre alten Touristen wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus in Kununurra rund 800 Kilometer südwestlich von Darwin gebracht.

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Roten Meer wegen Dengue-Fieber gut vor Mücken schützen
Vorsicht vor Mücken in Ägypten. In dem Urlaubsland sind Menschen am Dengue-Fieber erkrankt. Das wird durch die Mücken übertragen. Wichtig für Urlauber ist deshalb ein …
Am Roten Meer wegen Dengue-Fieber gut vor Mücken schützen
In Paris fließt Wasser mit Sprudel aus Brunnen
Sightseeing macht durstig. Deshalb hat sich die Touristen-Hochburg Paris etwas Besonderes einfallen lassen: In einigen Brunnen der Stadt fließt nun Sprudelwasser.
In Paris fließt Wasser mit Sprudel aus Brunnen
Gelbe Unterwäsche und Linsensuppe? Skurrile Silvesterbräuche weltweit
Bleigießen war gestern: Wer die Silvesternacht in fernen Ländern verbringt, ist überrascht, wie unterschiedlich die Nationen den Jahreswechsel verbringen.
Gelbe Unterwäsche und Linsensuppe? Skurrile Silvesterbräuche weltweit
Auf Kreuzfahrt mit Hund: Was muss ich beachten?
Auch auf dem Kreuzfahrtschiff soll der Vierbeiner dabei sein. Doch was ist auf der Kreuzfahrt mit Hund eigentlich zu beachten - und darf er überhaupt immer mit?
Auf Kreuzfahrt mit Hund: Was muss ich beachten?

Kommentare