+
Im Museum LA 8 in Baden-Baden steht eine historische Draisine. Mit ihr begann vor 200 Jahren die Geschichte des Fahrrads. Das will Baden-Württemberg 2017 feiern. Foto: Uli Deck

Erfindung der "Laufmaschine"

Baden-Württemberg feiert kommendes Jahr 200 Jahre Fahrrad

Ein Badener gilt als Erfinder des Fahrrads. Das Jubiläum im kommenden Jahr wird ausgiebig gefeiert. Eine Ausstellung dazu startet bereits im November.

Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württemberg steht 2017 ganz im Zeichen des 200. Geburtstags des Fahrrads. Es solle gezeigt werden, dass das Land nicht nur das Auto, sondern gleichfalls das Rad erfunden habe, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne).

Es sind zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen geplant. So wird bereits am 11. November in Mannheim eine Ausstellung zu dem Thema eröffnet. Der badische Forstmeister Karl von Drais (1785-1851) gilt als Erfinder des Zweirads. Er baute 1817 in Mannheim eine hölzerne, von ihm selbst so genannte "Laufmaschine", die später auch Draisine hieß. Geboren wurde Drais aber in Karlsruhe.

Unter anderem wird das Fahrrad auch bei den Heimattagen in Karlsruhe und bei der Stallwächterparty in Berlin thematisiert. Hermann hatte sich in der Vergangenheit immer für eine Radhelmpflicht stark gemacht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
"Dein Körper ist wie ein Tempel" besagt eine Weisheit. In diesem Fall trifft aber wohl eher etwas anderes zu: Sein Körper gleicht einer Insel.
So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Kriminelle verüben Brandanschläge, die den Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover längere Zeit stören. Auch auf anderen Strecken gibt es derzeit Probleme.
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Warum diese besondere Art von Wellen so gefährlich ist
Ein faszinierendes Naturschauspiel, das Sie jedoch nicht unterschätzen sollten: Wenn das Meer aussieht wie ein Schachbrett ist Vorsicht geboten.
Warum diese besondere Art von Wellen so gefährlich ist
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht
Vor einem Monat verschärfte die Bundesregierung ihren Kurs gegenüber der Türkei. Privatreisende rief Außenminister Gabriel zu erhöhter Vorsicht auf.
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht

Kommentare