+
Die DB-Navigator-App soll eine neue Funktion bekommen, die die Fahrkartenkontrolle vereinfacht. Foto: Rainer Jensen /dpa

Neue Funktion

Bahn-Test: App statt Zugbegleiter kontrolliert das Ticket

Fahrkartenkontrolle ist lästig - sowohl für das Bahn-Personal als auch für die Gäste. Deshalb soll eine neue App-Funktion sie vereinfachen. Wie das technisch funktioniert, dürfen Reisende derzeit auf einer ICE-Strecke testen.

Berlin (dpa/tmn) - "Die Fahrkarten bitte" - diese Worte bekommen Bahnreisende auf jeder Fahrt zu hören. Eine neue Funktion der DB-Navigator-App, die derzeit von der Deutschen Bahn getestet wird, könnte das Vorzeigen des Tickets künftig aber überflüssig machen.

Und das geht so: Der Fahrgast wählt in der App auf seinem Smartphone oder Tablet das Ticket aus, sobald er im Zug Platz genommen hat. Unter dem Reiter "Reiseplan" wählt er dann den " Komfort Check-in". Damit bestätigt er die Gültigkeit der Fahrkarte und seinen Sitzplatz. Die App übernimmt die Kontrolle des Tickets, wie die Deutsche Bahn erklärt. Der Zugbegleiter bekommt die Information auf seinem Terminal angezeigt und weiß, dass er den Fahrgast nicht mehr überprüfen muss. Die Entwertung des Tickets durch den Mitarbeiter entfällt. Wer ein Online-Ticket hat, muss dieses allerdings erst in die App laden.

Die Bahn testet die neue Funktion nach eigenen Angaben derzeit auf den ICE-Strecken 915 Dortmund-Stuttgart und 912 Stuttgart-Essen. Die Ausweitung des Service soll nach Bahn-Angaben nach und nach erfolgen. Voraussetzung ist, dass der Fahrgast tatsächlich auf einem von ihm reservierten Sitzplatz im vorher ausgewählten Zug unterwegs ist.

Informationen der Bahn zum Komfort Check-in

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Das ehemalige Luxus-Hotel "Grand Ayudhaya" in Thailands Hauptstadt Bangkok steht seit vielen Jahren leer. Der Blick in die Räumlichkeiten ist schauderhaft schön.
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Eine Stewardess der Fluglinie Urumqi Air wurde suspendiert, nachdem sie beim Kosten des Passagieressens gefilmt wurde. Der Vorfall löst nun große Diskussionen aus.
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi
Die Emirate haben seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zu den kulturellen Highlights in Abu Dhabi gehört zweifellos der kürzlich eröffnete Louvre Abu …
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi
Virtual und Augmented Reality im Tourismus
Das Hotelzimmer ist nicht so groß wie gedacht? Der Blick nicht so schön wie erhofft? Oft beginnt der Urlaub mit einer unangenehmen Überraschung - bislang. Mit VR-Brillen …
Virtual und Augmented Reality im Tourismus

Kommentare