+
Am Schalter noch nicht möglich, aber online: Der Ticketverkauf für Weihnachten ist freigeschaltet. Foto: Armin Weigel

Fahrkarten

Bahntickets für Weihnachten und Silvester sind jetzt buchbar

Mancher plant schon für Weihnachten und Silvester. Wer mit der Bahn fahren will, kann ab sofort online Tickets buchen.

Berlin (dpa/tmn) - Bahntickets für Fahrten über Weihnachten und den Jahreswechsel sind jetzt online buchbar. Der Ticketverkauf ist freigeschaltet, bestätigte ein Sprecher der Deutschen Bahn.

Bislang waren nur Tickets bis zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember zu haben. Nun können Reisende auf der Bahn-Webseite oder per DB-App wieder Fahrkarten mit einem Vorlauf von bis zu drei Monaten kaufen - der regulären Frist für Online-Tickets.

Diese wird jedoch mit dem neuen Fahrplan Anfang Dezember auf sechs Monate ausgedehnt. Mit diesem Vorlauf lassen sich derzeit nur Tickets per Telefon sowie in den DB-Reisezentren und DB-Agenturen buchen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hotels schlagen Alarm: Klauen Sie diesen Gegenstand aus Ihrem Zimmer, müssen Sie teuer büßen
Immer mehr Luxushotels weltweit haben die Nase voll: Gäste stehlen ständig Matratzen aus den Zimmern! Wie die Urlauber das anstellen, erfahren Sie hier.
Hotels schlagen Alarm: Klauen Sie diesen Gegenstand aus Ihrem Zimmer, müssen Sie teuer büßen
Fluggast spürt plötzlich Schmerz im Bein - dann kommt es zum Notfall-Einsatz
Eine Passagierin verspürt an Bord eines United Airlines-Fluges ein Stechen im Bein. Als sie realisiert, woher der Schmerz kommt, wird ein Notfall-Einsatz ausgelöst.
Fluggast spürt plötzlich Schmerz im Bein - dann kommt es zum Notfall-Einsatz
Laos beschränkt Visa bei Einreise
Das kleine Land Laos in Asien bietet ein Visum bei der Einreise an. Doch an einigen Landgrenzen ist damit bald Schluss.
Laos beschränkt Visa bei Einreise
Das sind die teuersten Reiseländer 2019 - erster Platz überrascht
Wollen Sie sich Ihren Lebenstraum erfüllen - und einmal ein neues Land und neue Kulturen kennenlernen? Dann sollten Sie sich dieses Ranking genauer anschauen.
Das sind die teuersten Reiseländer 2019 - erster Platz überrascht

Kommentare