+
Entspannt am Strand kostenlos mit dem Handy im Internet surfen können Urlauber zukünftig auf Mallorca.

Ohne Ende Surfen

Ballermann bekommt kostenloses WLAN

Palma de Mallorca - Touristen am Ballermann können zukünftig kostenlos im Internet surfen. Die gesamte Playa del Palma wird ab dem Sommer mit der entsprechenden Technik ausgestattet.

Am Ballermann surfen Touristen künftig kostenlos via WLAN im Internet. Die gesamte Playa de Palma soll ab diesem Sommer mit der entsprechenden Technik ausgestattet werden, kündigte Alvaro Gijon an, der in der Stadtverwaltung von Palma für Tourismus verantwortlich ist.

Lesen Sie auch: Hier surfen Sie in München kostenlos

 In den darauffolgende Monaten sollen dann nach und nach auch die Straßenzüge hinter dem Strand mit kostenlosem WLAN ausgestattet werden. Der Internetzugang soll ganzjährig verfügbar sein.

Hier geht's zu unseren Urlaubs-Angeboten

Der Ballermann bemüht sich seit einiger Zeit um ein neues Image. Das Eimersaufen am Strand wurde genauso verboten wie nackte Oberkörper auf den Straßen von Palma.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Sie sind das lange Warten am Gepäckband an Flughäfen leid? Dann können Sie jetzt aufatmen: Mit diesem Trick bekommen Sie Ihren Koffer immer zuerst.
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Tausende Familien machen jedes Jahr an der Ostseeküste Urlaub. Ein Wirt auf Rügen heißt sie nicht mehr willkommen: Am Abend dürfen keine Kinder mehr in sein Restaurant. …
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"

Kommentare