1. Startseite
  2. Reise

Urlaub auf dem Bauernhof wird immer beliebter – nicht nur bei Familien

Erstellt:

Von: Olga Krockauer

Kommentare

Bauernhof-Urlaub ist nicht nur bei Familien beliebt. In der ländlichen Idylle kommen Sie zur Ruhe, genießen frisches Essen und erleben die Natur hautnah.

Was stellen Sie sich vor, wenn Sie „Urlaub auf dem Bauernhof“ hören? Womöglich denken Sie an ofenfrisches Brot und knackiges Bio-Gemüse direkt vom Beet, an die unberührte Natur vor der Haustür oder an eine Streichelpartie im Ziegenstall. Ein Bauernhof-Urlaub ist all das – und noch viel mehr. Auch Reiten, Wellness, Jagd oder aktive Mitarbeit auf dem Hof: Die Möglichkeiten sind mannigfaltig. Das macht Ferien auf dem Land nicht nur für Familien sehr attraktiv. Aber vor allem kommen Sie inmitten der idyllischen Natur richtig zur Ruhe – und zu sich selbst. 

Urlaub auf dem Bauernhof bietet viele Vorteile

Wer denkt, ein Urlaub auf dem Bauernhof ist etwas für Familien mit Kindern, ist sich der meisten Vorteile von Ferien auf dem Land noch nicht bewusst. Klar ist ein Familienurlaub auf dem Bauernhof für Kinder unvergesslich: auf endlosen Wiesen toben, mit der Natur auf Du und Du sein, Landtiere hautnah erleben … da bleibt den Eltern viel Zeit für ausgedehnte Ruhemomente oder beliebte Sportaktivitäten – und das direkt vor der Haustür. 

Eine Mutter sitzt mit ihrer kleinen Tochter auf einem Strohbüschel.
Auf dem Bauernhof haben Familien die Gelegenheit, die Natur in vollen Zügen zu genießen. © Daniel Ingold/Imago

Doch auch Erwachsene ohne Kinder genießen viele Vorzüge eines Bauernhof-Urlaubs:

Sie möchten keine News und Tipps rund um Urlaub & Reisen mehr verpassen? Dann melden Sie sich für den regelmäßigen Reise-Newsletter unseres Partners Merkur.de an.

Bauernhof-Arten: Landurlaub für jeden Geschmack

Wenn Sie Urlaub auf dem Bauernhof machen möchten, sollten Sie sich zuerst überlegen, wonach Ihnen der Sinn steht. Möchten Sie mehr entspannen oder sich sportlich betätigen? Ist Ihnen mehr nach einem romantischen Almurlaub oder nach genussreichen Ferien auf einem Weinbauernhof? Wenn Sie mit Kindern verreisen, sind Sie wahrscheinlich auf einem Familienbauernhof am besten untergebracht. Sie haben die Qual der Wahl.

Diese Bauernhof-Arten warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden:

Deutschland, Österreich oder doch lieber die Schweiz?

Wenn Sie sich für die Art des Bauernhofes entschieden haben, geht es auf die Suche nach dem konkreten Ort. Beliebte Regionen für einen Urlaub auf dem Bauernhof in Deutschland sind beispielsweise: 

In Österreich finden Sie zahlreiche Möglichkeiten für einen Bauernhof-Urlaub in

Auch in der Schweiz gibt es viele erholsame Orte für Landurlaub-Fans. 

Was kostet ein Bauernhofurlaub?

Wie auch sonst im Urlaub gelten hier individuelle Preise: je nach Ausstattung der Unterkunft und dem angebotenen Programm. Einige Bauernhöfe stellen Ihnen „bloß“ einen Campingplatz zur Verfügung. Andere trumpfen mit modern ausgestatteten Appartements inkl. Vollpension auf. Das bedeutet: Sie haben die Wahl zwischen einer Almhütte, einem Gästezimmer oder einer Ferienwohnung – und entsprechen zwischen einem günstigeren Bauernhofurlaub oder luxuriösen Ferien auf dem Land. 

Urlaub auf dem Bauernhof: auf Qualitätsstandards achten

Damit Sie in Ihrem Urlaub auf dem Bauernhof keine bösen Überraschungen erleben, spezialisieren sich inzwischen manche Vermittlungsportale wie Bauerngockel, LandReise, Bauernhofurlaub oder Landsichten darauf, Qualitätsstandards festzulegen. Diese prüfen die Gastgeber und ihre Unterkünfte regelmäßig darauf, ob Komfort und Qualität den Erwartungen von Urlaubern entsprechen, und zeichnen die Bauernhöfe mit einem Siegel aus. Es gibt beispielsweise das UrlaubsBauernhof-Qualitätssiegel von Landsichten oder das BAG-Qualitätssiegel der Bundesgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland e.V. (eine umfassende Übersicht der verschiedenen Qualitätssiegel finden Sie hier). LANDGRÜN ist das grüne Siegel von LandReise.de: Damit werden besonders nachhaltige Bauernhöfe ausgezeichnet.

Ein weiterer Weg, Ihre Bauernhofferien zu buchen: Halten Sie bei Ihrem nächsten Urlaub in Deutschland, Österreich oder der Schweiz Augen und Ohren auf. Gefällt Ihnen eine Gegend besonders, schauen Sie sich nach einem Bauernhof um, der Ihren Vorstellungen entspricht. Es lohnt sich, direkt beim Besitzer nachzufragen, ob er eventuell auch Unterkünfte vermietet. Ihr Vorteil: Sie kaufen keine Katze im Sack und wissen ganz genau, was Sie bei Ihrem angedachten Bauernhof-Urlaub erwartet. 

Auch interessant

Kommentare