+
Familienurlaub im Bayerischen Wald

Bärchen als Qualitätsanzeiger: Kinderland Bayern

Bärenstarker Familienurlaub im Bayerischen Wald.

Die Kinder spielen mit den Tieren auf dem Bauernhof, turnen in der Spielscheune, laufen zu den Ponys auf der Koppel, fahren Kettenkarussell im Freizeitpark. Jeder möchte am Morgen der Erste am Frühstückstisch sein und am Abend fallen die Kinder müde und zufrieden in ihre Betten.

Über 100 Bauernhöfe, Hotels, Pensionen und Orte des bayerischen Waldes haben sich den Qualitätskriterien von „Kinderland Bayern“ gestellt und sich auf Urlaub für Familien mit Kindern spezialisiert. Wer die Qualitätsanzeiger „Kinderlandbärchen“ bekommen will, muss nicht nur kindgerecht eingerichtet sein, sondern vor allem viel Naturerlebnis und Ausflüge organisieren, Aktionsangebote haben, Kontakt mit Tieren ermöglichen und kindersicher eingerichtet sein.

Im Bayerischen Wald gibt es eine Besonderheit, die Baby- und Kinderbauernhöfe. Sie haben sich den kleinsten Urlaubsgästen verschrieben und bieten nicht nur liebevoll ausgestattete Ferienwohnungen und kleinkindgerechte Erlebnisprogramme, sondern sind vor allem in punkto Sicherheit bestens ausgestattet. Zudem haben sich viele Hotels auf Familienferien spezialisiert.

In Rimbach liegt das 1. Bio-Kinder-Hotel Europas, der Ulrichshof. Das Vier-Sterne-Haus kocht ausschließlich mit biologisch erzeugten Lebensmitteln. Es verfügt über eine spezielle Babyüberwachungsanlage, Babybecken im Erlebnisbad, ganztägige Kinderbetreuung, eine große Spielscheune, Ponys, eine Reithalle und vieles mehr. Der Slogan von Hotelier Uli Brandl lautet „Wo Kinderträume wahr werden, können auch die Eltern ihren Urlaub genießen“, darum denkt er auch an Komfort für die Eltern. Sie können ein Candle-Light-Dinner im Gourmetrestaurant des Hauses buchen, Massagen, Kosmetikbehandlungen oder die Sauna genießen.

Der Tourismusverband Ostbayern hat eine umfangreiche Broschüre über Familienferien herausgeben, die über Gastgeber, familienfreundliche Freizeiteinrichtungen und -führungen, Erlebnisbäder, über Preise, Anreise und die Urlaubsbörse im Internet ausführlich informiert.

Informationsadresse

Tourismusverband Ostbayern e.V.

Luitpoldstraße 20

93047 Regensburg

Tel. 09 41/5 85 39-0

Fax 09 41/5 85 39-39

Kostenloses Info-Telefon: 0800/1212111

E-Mail: info@bayerischer-wald.de

Internet: www.bayerischer-wald.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Auf Reisen mit dem Rucksack oder auch bei längeren Hotelaufenthalten ist es sinnvoll, eine kleines Stück Seife mitzunehmen - und zwar nicht zum Waschen.
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es …
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion