+
Die Sturmböen sind so stark, dass viele Skilifte und Bergbahnen in Bayern den Betrieb einstellten.

Bayern

Hochgelegene Skigebiete wegen Orkan geschlossen

Das Sturmtief "Niklas" hat viele Skilifte und Bergbahnen in Bayern lahmgelegt. Denn auf der Zugspitze erreichen Böen Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern.

Garmisch-Partenkirchen - In den Oberstdorfer Skigebieten standen am Dienstag (31. März) alle Lifte oberhalb von 1200 Metern still, im grenzüberschreitenden Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand wurde der Betrieb vorübergehend komplett eingestellt.

Auch die Skigebiete am Großen Arber im Bayerischen Wald sowie Zugspitze und Garmisch-Classic blieben geschlossen. "Es gibt bestimmte Windgeschwindigkeiten, da können wir mit den Seilbahnen aus Sicherheitsgründen nicht fahren", sagte ein Sprecher der Bayerischen Zugspitzbahn.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in München wurden auf der 2962 Meter hohen Zugspitze bereits Böen mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern erreicht. "Da spricht man schon von extremen Orkanböen", sagte ein Meteorologe. Welche Lifte an diesem Mittwoch wieder Wintersportler in die Höhe befördern, entscheidet sich nach Angaben der Bahnsprecher erst in der Früh.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Sie sind das lange Warten am Gepäckband an Flughäfen leid? Dann können Sie jetzt aufatmen: Mit diesem Trick bekommen Sie Ihren Koffer immer zuerst.
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Tausende Familien machen jedes Jahr an der Ostseeküste Urlaub. Ein Wirt auf Rügen heißt sie nicht mehr willkommen: Am Abend dürfen keine Kinder mehr in sein Restaurant. …
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"

Kommentare