Lust auf Action? Eine Fahrt mit der Achterbahn ist im Bayern-Park erst der Anfang...

Viele neue Attraktionen

Bayern-Park: Auf ins Abenteuer-Paradies!

Wildwasserfahrten, Achterbahnen, ein toller Zoo, eine große Indoor-Halle - der Bayern-Park bei Reisbach in Niederbayern bietet Spaß bei jedem Wetter. Diesen Sommer können die Besucher vier neue Attraktionen testen!

Riesengroßes Abenteuerland

Der Bayern-Park ist ein Abenteuerland für die ganze Familie: Vom kleinen Kind bis zum Senior hat hier jeder großen Spaß. Kein Wunder, dass vor allem Familien den Freizeitpark sehr gern für einen Tagesausflug nutzen.

Bayern-Park Verlosung

Hier Tickets und Hotelübernachtung für Bayern-Park gewinnen

Die kleinen Besucher können sich hier nach Herzenslust austoben. Ob Spielplätze, Hüpfburg, Kleinkinderdorf oder Eselreitbahnen: Von gemütlich bis rasant ist im Bayern-Park alles geboten. Und auch wer den richtigen Kick sucht, wird schnell fündig: Actionerlebnisse wie Achterbahnfahrten oder Wildwasser-Rafting begeistern Abenteuerhungrige. Oder wie wär's mit einer Fahrt im Freischütz? Hier wird man katapultartig in den ersten Looping geschossen. Ab dann gleitet man in rasender Geschwindigkeit von einer Kurve in die andere; dabei hat jede Kurve ihren eigenen Namen - von Schreigrampfraim bis Mongdraza. Innerhalb von 2,3 Sekunden geht's im Freischütz von 0 auf 80 km/h. Adrenalin pur!

Neuheiten im Bayern-Park

In dieser Saison hat der Park in Niederbayern vier Neuheiten am Start: Auf einer Schienenlänge von 19 Metern kann sich die ganze Familie in der skurrilen Steinwirbel-Schiffschaukeldurch die Luft wirbeln lassen. Auch neu im Bayern-Park ist das Piratenlager. Zusammen mit den beiden Piraten Käpt'n Schwarzbart und seinem Smutje Sven geht es während der Schulferien auf die Suche nach dem wertvollen Goldschatz.

Wer danach noch das ultimative Bauchkribbeln sucht, kommt im neuen Freifallturm Thaolon voll auf seine Kosten. Dabei kann die ganze Familie mitfahren - auch Kinder ab einem Meter Größe. Für alle, die es etwas gemütlicher mögen: Das neue Nostalgie-Kettenkarussell Königsflug fliegt nicht nur höher und weiter als sein Vorgänger, es gibt sogar Doppelsitze.

Gemütliche Schiffs- oder Zugfahrten

Wer nach den wilden Fahrgeschäften Entspannung sucht, für den gibt's im Park Zugfahrten durch idyllische Landschaften oder Schiffstouren, die an malerischen Wäldern vorbei führen. Auch ein liebevoll gestalteter Bauerngarten, historische Bauernhäuser oder der zauberhafte Schlossnachbau "König Ludwig" sind einen Besuch wert. Bei der Rundbootfahrt schippern romantische offene Gondeln durch die Kanäle des riesigen Schlossparks sowie durch eine geheimnisvolle Grotte. Alle Attraktionen sind dabei mit Gehhilfe oder Rollstuhl erreichbar. 

Indoorhalle: Auch bei Regen jede Menge Spaß

Wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, bietet die Indoorhalle Burg Fellbach jede Menge Spiel, Action und Abenteuer. Hier können die Besucher das Mittelalter und den Weltraum auf eigene Faust erkunden. Eine Softballanlage, eine gesicherte 14 Meter hohe Kletterwand, ein Spiele-Bagger, zwei Tischfußball- und vier Shuffleboard-Tische sorgen für jede Menge Spaß.

Und für Bewegung sorgen die Fahrgeräte Luna Loop, Komet und Star Shuttle. Auch die ganz Kleinen können sich hier vergnügen: Mit den Riesenlegosteinen, dem Kugelbecken oder der Kleinkinder-Kletterwand kommt hier keine Langeweile auf.

Jetzt mitmachen: Hotelübernachtung & Tickets für Bayern-Park gewinnen!

Tierisches im Bayern-Park

Ponys, Ziegen, Hirsche, Berberaffen - im Tierpark tummeln sich insgesamt zwölf verschiedene Tier-Rassen in ihren Freigehegen. Gerade im Frühjahr sind immer wieder Jungtiere zu bewundern. In der Arena können die Besucher in der Greifvogel-Flugschau Steppenadler, Geier, Falken und weitere Greifvögel vor toller Kulisse erleben. Auch seltene heimische Raubtiere, wie den Luchs, kann man hier beobachten. Das scheue Luchspärchen lebt nun schon seit 15 Jahren im Bayern-Park und zeigt sich meist erst gegen Abend.

Die schönsten Bilder aus dem Freizeitpark

Spaß pur: Bilder aus dem Bayern-Park

Allgemeine Infos zum Bayern-Park

Preise:
Eintritt (ab 140 cm) 18,50 Euro, Kinder (100 bis 140 cm) 16 Euro, Kinder unter 100 cm kostenlos. Ermäßigungen gibt es für Senioren und Menschen mit Behinderung.
Parken:
Kostenlose Parkmöglichkeiten
Telefon:
08734/929 80

Mehr Infos gibt es unter: www.bayern-park.de.

Anfahrt: So kommen Sie hin

Erreichbar ist der Bayern-Park entweder mit dem Auto oder bequem per Zug von München, Regensburg, Zwiesel oder Passau aus. Am Wochenende holt ein Pendelbus die ganze Familie am Bahnhof Dingolfing ab (jeweils Samstags/Sonntags ab 9:40 Uhr). Zurück zum Bahnhof geht es dann mit dem Bus vom Bayern-Park um 16:45 Uhr. Mehr zur Anfahrt gibt es hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses scheinbar harmlose Strandfoto hat es ganz schön in sich
Auf der Suchmaschine Bing wird bei jedem Besuch ein anderes Foto angezeigt. Doch auf diesem einen Strandfoto ist ein pikantes Detail zu sehen.
Dieses scheinbar harmlose Strandfoto hat es ganz schön in sich
Rosinenbomber als Linienflugzeug über Kolumbien im Einsatz
Sie fliegen noch. Die legendären Rosinenbomber, die vor fast 70 Jahren West-Berlin während der sowjetischen Blockade versorgt hatten, landen heute in abgelegenen Dörfern …
Rosinenbomber als Linienflugzeug über Kolumbien im Einsatz
Fluggesellschaft muss bei Verspätung über Rechte informieren
Auch wenn Fluggesellschaften für eine Verspätung nicht verantwortlich sind, müssen sie die Passagiere über ihre Rechte aufklären. Was passiert, wenn eine Airline dieser …
Fluggesellschaft muss bei Verspätung über Rechte informieren
Tipps für Urlauber: Skipiste und neuer Baumkronenpfad
Kopenhagen ist nicht gerade als Wintersportort bekannt. Trotzdem kann man bald in der dänischen Hauptstadt Skifahren. Wer keinen Schnee mag, aber trotzdem hoch hinaus …
Tipps für Urlauber: Skipiste und neuer Baumkronenpfad

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.