+
Das Schloss Neuschwanstein ist bei Touristen sehr beliebt. 

Bayern setzt auf Filmtourismus

Die Rosenheim-Cops, der Bulle von Tölz und Kommissar Kluftinger im Allgäu: Viele bekannte Filme und Serien locken Touristen an die Drehorte. Und das sollte der Tourismus in Bayern nutzen.

Wie sich solche Filmprojekte für den Tourismus nutzen lassen, ist am Mittwoch (8. Oktober) Thema auf dem bayerischen Tourismustag in München. Auf dem Programm steht unter anderem eine Diskussionsrunde mit Schauspielerin Veronika Ferres.

„Häufig tauchen Fans einfach auf und suchen nach den Drehorten ihrer Lieblingsfilme“, sagte Stefan Rösch vom Centrum für marktorientierte Tourismusforschung der Universität Passau. Rösch ist einer der Referenten auf dem Tourismustag. Viele Regionen verpassten die Chance, sich aktiv als Filmregion zu präsentieren. Vorbild ist Neuseeland, das Land der Herr-der-Ringe-Filme. Fans können dort Kulissen an den Originaldrehplätzen bestaunen.

Urlaubstipps vom Kult-Kommissar Kluftinger fürs Allgäu finden Sie hier.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Bayern

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Bayern

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Passagiere im Flugzeug nicht telefonieren sollen
Fast überall wird öffentlich telefoniert - jedoch nicht im Flugzeug. Das soll auch so bleiben, findet laut einer Umfrage die Mehrheit der deutschen Flugreisenden.
Warum Passagiere im Flugzeug nicht telefonieren sollen
Bis zu 3.000 Euro Strafe: Verbote auf Mallorca immer drastischer
Am beliebten "Ballermann" auf Mallorca häufen sich die Verbote. Nun kommen weitere Vergehen hinzu, die richtig teuer werden können. 
Bis zu 3.000 Euro Strafe: Verbote auf Mallorca immer drastischer
Aus diesem Grund sollten Sie nie grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen
Wer noch nie auf einer Kreuzfahrt war, der weiß es vielleicht nicht: Passagiere sollten an Bord keine grünen Socken tragen – und zwar aus einem bestimmten Grund.
Aus diesem Grund sollten Sie nie grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen
Für Abholung des Mietwagens Zeit einplanen
Häufig ist es günstiger einen Mietwagen schon vor der Reise für den Urlaubsort zu buchen. Doch was passiert, wenn sich die Anreise verzögert und der Abholtermin nicht …
Für Abholung des Mietwagens Zeit einplanen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.