+
Niemand sollte einen Urlaub vorschnell buchen. Denn Reiseverträge sind vom üblichen Widerrufsrecht ausgenommen.

Bei Pauschalreisen gibt es kein Widerrufsrecht

Urlauber können die Buchung einer Pauschalreise nicht widerrufen. Auch wenn sie den Rücktritt von der Reise gegenüber dem Veranstalter als "Widerruf" bezeichnen, müssen sie die gesamten Stornokosten bezahlen.

Ein Mann hatte über ein Internetportal eine Pauschalreise nach Zypern für zwei Personen gebucht - ohne eine Reiserücktrittsversicherung. Wenige Tage später teilte er dem Veranstalter mit, er widerrufe die Reise. Dieser kündigte den Reisevertrag und stellte Stornokosten in Höhe von 90 Prozent des Reisepreises in Rechnung, weil der Reiseantritt weniger als 14 Tage in der Zukunft lag. Der Beklagte weigerte sich zu zahlen und verwies darauf, lediglich den Vertrag widerrufen, die Reise nicht aber storniert zu haben. Das Amtsgericht Idstein (Az.: 31 C 201/13 (23)) folgte dieser Argumentation nicht.

Grundsätzlich sei ein Reisevertrag von den Regelungen über Fernabsatzgeschäfte ausgeschlossen, so das Gericht. Ein Recht auf Widerruf gebe es deshalb nicht. Das liegt daran, dass die Leistungen einer Reise - etwa Beförderung und Unterbringung - vom Veranstalter zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt zu erbringen sind. Darüber hinaus handele es sich bei der Erklärung des Beklagten um einen Rücktritt von der Reise, auch wenn das Wort "Rücktritt" nicht benutzt werde. Aus der E-Mail des Beklagten sei deutlich hervorgegangen, dass dieser den Reisevertrag rückgängig machen wollte.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Sterne in Bangkok für Zwillingsköche aus Berlin
Die Berliner Köche Thomas und Mathias Sühring stehen seit 2008 in Bangkok am Herd. Seit knapp drei Jahren haben die Zwillinge ein eigenes Restaurant. Jetzt gibt es dafür …
Zwei Sterne in Bangkok für Zwillingsköche aus Berlin
Das sind die besten Kreuzfahrtschiffe des Jahres - doch eines überrascht
Aida, Tui Cruises oder MSC: Kreuzfahrten boomen. Entsprechend groß ist auch die Auswahl an Schiffen. Welches Schiff zu Ihnen passt, zeigen die Kreuzfahrt Guide Awards.
Das sind die besten Kreuzfahrtschiffe des Jahres - doch eines überrascht
Paris verbietet 2019 ältere Diesel in der Stadt
Schon seit einiger Zeit gibt es in Paris strenge Abgasregelungen. Reisende müssen sich nun darauf einstellen, dass ab Mitte 2019 im Großraum Paris keine alten Diesel …
Paris verbietet 2019 ältere Diesel in der Stadt
Viele Regionalzugstrecken noch Jahre ohne W-Lan
Von Funkloch zu Funkloch: Ist man im Nahverkehr der Deutschen Bahn unterwegs, lässt der Internet- und Mobilfunkempfang oft zu wünschen übrig. Das wird sich wohl auch …
Viele Regionalzugstrecken noch Jahre ohne W-Lan

Kommentare