+
Wenn Koffer verloren gehen, muss der Betroffene eine schriftliche Schadensmeldung machen.

Reise-Tipps

Gepäck verloren: So gehen Sie vor

Das Gepäckband fördert einen Koffer nach dem anderen zutage - nur der eigene ist nicht dabei. Wem so etwas passiert, der sollte unverzüglich eine schriftliche Schadensmeldung beim entsprechenden Schalter machen.

Berlin - Wenn auf einem Flug ein Gepäckstück verloren geht, wenden sich Reisende am besten direkt an den Lost-and-Found-Schalter. Dort füllen sie ein Schadensformular aus.

Die Beschreibung des Gepäcks und die Angaben zum Inhalt müssen schriftlich erfolgen, informiert der Deutsche Anwaltverein (DAV) in Berlin. Es sei wichtig, die Formalien einzuhalten. Denn nur so haben Flugreisende Anspruch auf Schadenersatz, sollte das Gepäckstück nicht mehr auftauchen.

Dann steht ihnen vonseiten der Airline eine Erstattung in Höhe von rund 1200 Euro zu, so der DAV. Das gilt pro Person, nicht pro Gepäckteil.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warum liegt in Hotelzimmern oft ein Bettschal am Fußende?
Hotelbetten ziert in der Regel ein Bettschal. Meistens wird er aber sofort achtlos weggepackt. Was ist ein Bettschal und wozu ist er eigentlich da?
Warum liegt in Hotelzimmern oft ein Bettschal am Fußende?
Auf Kreuzfahrt: So bekommen Sie jetzt die perfekte Kabine
Kabine ohne Fenster oder direkt neben dem Maschinenraum erwischt? Mit diesen Tipps passiert Ihnen das auf Ihrer nächsten Kreuzfahrt nicht mehr.
Auf Kreuzfahrt: So bekommen Sie jetzt die perfekte Kabine
Mittelmeer bleibt kühl - Rotes Meer bei 25 Grad
In Deutschland pausiert der Frühling in den kommenden Tagen. Wer dennoch auf warmes Wetter nicht verzichten will, packt am besten die Koffer und setzt sich in einen …
Mittelmeer bleibt kühl - Rotes Meer bei 25 Grad
Warum Sie Ihr Ticket auch nach dem Flug unbedingt behalten sollten
Meistens landet das Flugticket nach der Landung im Müll - oder dient höchstens noch als Andenken. Vielen ist nicht klar, dass ihnen damit Geld durch die Lappen geht.
Warum Sie Ihr Ticket auch nach dem Flug unbedingt behalten sollten

Kommentare