1 von 16
Parks und Gärten in Städten sind ein Ort zum Entspannen und Faulenzen, selbst an herbstlich trüben Tagen. Das Reiseportal Tripadvisor hat unter seinen Nutzern nachgefragt, welcher Park oder Garten in Deutschland besonders beliebt ist. Hier die Top zehn: Platz 1.: „Der schönste Park der Welt“ ist demnach der Englische Garten in München. Im Foto ein Sonnenuntergang am Kleinhesseloher See.
2 von 16
Im Nordosten der bayerischen Landeshauptstadt und an der Isar gelegen, gehört der Englische Garten zu den größten Parkanlagen der Welt. Er sei „ein besonderes Phänomen in dieser liebenswerten kleinen Großstadt. Größer als New Yorks Central Park oder Berlins Tiergarten, bietet der Englische Garten alles“, sagt ein TripAdvisor-Nutzer.
3 von 16
Der Südteil ist eher belebt. Hier findet sich auch der Eisbach - ein Paradies für Surfer.
4 von 16
Platz 2. : Schwetzinger Schloss, Schwetzingen. "Besonders im Herbst gefällt es mir dort wegen dem tollen Farbenspiel", so ein User.
5 von 16
Platz 3.: Planten un Blomen, Hamburg. Der Name des 47 Hektar großen Parks im Herzen Hamburgs kommt aus dem Plattdeutschen und bedeutet „Pflanzen und Blumen“. Im Herbst empfiehlt sich der Japanische Garten.
6 von 16
Platz 4.: Herrenhäuser Gärten, Hannover
7 von 16
Platz 5.: Potsdamer Gärten, Berlin
8 von 16
Platz 5.: Potsdamer Gärten, Berlin

Die beliebtesten Parks und Gärten in Deutschland

Natur mitten in der Stadt - Das sind die Top zehn der beliebtesten Parks und Gärten in Deutschland. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden
Präsident Trump glaubt, Amerika "great again" machen zu müssen. In einem Punkt aber hat er sicher keinen Handlungsbedarf: Die längste Höhle der Welt gibt es in den USA …
Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden
Unterwegs im Zwillbrocker Venn: Die Exoten vom Münsterland
Im Zwillbrocker Venn an der Grenze zu den Niederlanden liegt eine der größten Lachmöwen-Kolonien abseits der deutschen Küsten. Doch die eigentlichen Stars des …
Unterwegs im Zwillbrocker Venn: Die Exoten vom Münsterland
Friesland, Spreewald, Bad Tölz: Der TV-Tourismus boomt
Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen …
Friesland, Spreewald, Bad Tölz: Der TV-Tourismus boomt
Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren
Die Stockholmer Wohnung, in der Astrid Lindgren mehr als 60 Jahre gelebt hat, wirkt, als wäre die Kinderbuchautorin nur kurz unterwegs. Die Zeit ist hier stehen …
Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Kommentare