Klippen und Meer an Benitachells Küste
+
Klippen und Meer: Hinter jeder Biegung bieten sich spektakuläre Ausblicke

Unglaubliche Seeblicke

Benitachell an der spanischen Costa Blanca: Klippen, Höhlenbauern und Schmuggler

Wanderweg in Benitachell an Costa Blanca in Spanien: Panorama-Tour bietet Klippen, Bergbauern-Höhlen und Schmuggler-Geschichten

Benitachell - Der Wanderweg „Ruta de los Alcantilados“  auf Benitachells Steilhängen bietet spektakuläre Ausblicke*, wie costanachrichten* berichtet. Bis zu 100 Meter hohe, zerklüftete Felswände, Wohnhöhlen, die einst von Bergbauern und Schmugglern genutzt wurden, Rosmarin- und Lavendel, Oliven- und Johannisbrotbäume – und hinter jeder Wegbiegung öffnen sich neue, beeindruckende Meeresblicke.

Dieser Wanderweg an der Costa Blanca* wurde früher von Bergbauern und Klippenfischern genutzt. Heute ist er Anziehungspunkt für Wanderer aus Spanien* und dem Ausland. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare