Berlin
+
Berlin kostet ab dem nächsten Jahr fünf Prozent mehr

Besucher müssen zahlen

Berlin bittet Touristen mehr zur Kasse

Berlin - Berlin ist immer eine Reise wert. Die deutsche Hauptstadt hat den Ruf, günstig zu sein. In Zukunft kosten Trips dorthin allerdings mehr. Fünf Prozent mehr.

Berlin-Touristen müssen ab Jahreswechsel eine Übernachtungssteuer - kurz: City Tax - bezahlen. Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss am Samstag auf Übernachtungskosten ohne Mehrwertsteuer eine solche Steuer in Höhe von fünf Prozent zu erheben. Bei einem Netto-Hotelpreis von 300 Euro würden also 15 Euro City Tax fällig. Laut dem Gesetzestext sind dienstliche Aufenthalte in Berlin von der Steuer befreit. Die Steuer soll ab 1. Januar 2014 erhoben werden.

Das hoch verschuldete Land Berlin verspricht sich Einnahmen von rund 25 Millionen Euro aus der Übernachtungssteuer. Diese muss von den Hotels ans Land abgeführt werden. Der Hotel- und Gaststättenverband Berlin kündigte eine Klage gegen die Steuer an.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Fauxpas in Griechenland: TUI Cruises wirft Kreuzfahrt-Passagiere von Bord
Nach Fauxpas in Griechenland: TUI Cruises wirft Kreuzfahrt-Passagiere von Bord
Neue Risikogebiete in Europa: Diese Urlaubsländer sind betroffen - Reisewarnungen kurz vor den Herbstferien
Neue Risikogebiete in Europa: Diese Urlaubsländer sind betroffen - Reisewarnungen kurz vor den Herbstferien
Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co.
Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co.
Corona-Risikogebiete aktuell: Vor der Reise in diese Länder warnt die deutsche Regierung
Corona-Risikogebiete aktuell: Vor der Reise in diese Länder warnt die deutsche Regierung

Kommentare