Dafür besser gefüllte Maschinen

Air Berlin: Weniger Fluggäste

Berlin - Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin ist im Oktober erneut mit besser gefüllten Maschinen gestartet. Die Zahl der Fluggäste ging allerdings zurück.

Die Zahl der Fluggäste ging infolge des bewusst gekappten Flugplans zwar um 5,2 Prozent auf 3,0 Millionen zurück, wie der Lufthansa-Konkurrent am Mittwoch mitteilte. Die Auslastung der verbliebenen Flugzeuge verbesserte sich minimal von 84,49 im Vorjahreszeitraum auf 84,61 Prozent.

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft versucht nach jahrelangen Verlusten mit einem Schrumpfkurs dauerhaft in die Gewinnzone zurückzukommen. Zahlreiche Strecken wurden gestrichen, die Flotte schrumpft, und mit 900 Jobs soll im Zuge des Sparprogramms „Turbine“ rund jeder zehnte Arbeitsplatz wegfallen. Wegen des harten Konkurrenzkampfs in der Branche hatte Vorstandschef Wolfgang Prock-Schauer im Sommer dennoch infrage gestellt, ob das Unternehmen wie 2013 wie geplant in die schwarzen Zahlen fliegt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deshalb sollten Sie das Flugticket nach der Landung sofort schreddern
Ihre Flug-Reise ist beendet und Sie möchten Ihr Ticket entsorgen? Werfen Sie es nicht in den Müll - das kann schlimme Folgen haben, wie Sie hier erfahren.
Deshalb sollten Sie das Flugticket nach der Landung sofort schreddern
Haben Sie etwa diese Balkon-Kabine gebucht? Dann wird Ihre Kreuzfahrt ein Reinfall
Wer schon öfter auf Kreuzfahrt war, weiß, dass Balkon-Kabinen meist heiß begehrt sind. Doch manch einer hat da schon sein blaues Wunder erlebt. Worauf Sie achten …
Haben Sie etwa diese Balkon-Kabine gebucht? Dann wird Ihre Kreuzfahrt ein Reinfall
Corona-Risikogebiete: Vor der Einreise in diese Länder warnt das Auswärtige Amt
Für Reise-Fans ist es schwierig, die aktuelle Lage um das Coronavirus zu überblicken. In der Übersicht sehen Sie, welche Länder derzeit als Risikogebiet eingestuft sind.
Corona-Risikogebiete: Vor der Einreise in diese Länder warnt das Auswärtige Amt
Corona in Spanien: Mehrere Regionen sind Risikogebiete - das muss im Urlaub beachten werden
Erst im Juni wurde die Reisewarnung für Spanien aufgehoben. Jetzt gelten wegen der Ausbreitung des Coronavirus einige Regionen als Risikogebiete. Das Auswärtige Amt …
Corona in Spanien: Mehrere Regionen sind Risikogebiete - das muss im Urlaub beachten werden

Kommentare