+
Eine besondere Attraktion: das Icehotel in Kiruna.

Das besondere Erlebnis, das Icehotel in Kiruna

Anzeige - Kiruna ist die nördlichste Stadt Schwedens, gelegen in der historischen Provinz schwedisch Lappland. Wenn wir in Deutschland schon lange keinen richtigen Winter mehr hatten, können Sie ihn in Lappland garantiert finden.

Von Mitte Dezember bis Mitte April öffnet im ca. 45 Km entfernten Jukkasjärvi das berühmte Icehotel, das von Gästen aus aller Welt bewundert und auch bewohnt wird. Rund 140 Betten in Doppelzimmern und Suiten stehen alljährlich zur Verfügung und ein umfangreiches Aktivitätsprogramm findet direkt vor der Türe statt. Motorschlittenfahrten beispielsweise führen in kleine lappländische Dörfer, wo Sie die Ursprünglichkeit schwedisch Lapplands entdecken können.

Das Icehotel in Jukkasjärvi gehört zu den Attraktionen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Entschädigung bei Flugverspätung wegen Nagel im Reifen
Verspätet sich ein Flugzeug um mehr als drei Stunden, so stehen den Passagieren nach EU-Recht eine Entschädigung zu. Aber nur dann, wenn keine außergewöhnlichen Umstände …
Entschädigung bei Flugverspätung wegen Nagel im Reifen
Warum Passagiere im Flugzeug nicht telefonieren sollen
Fast überall wird öffentlich telefoniert - jedoch nicht im Flugzeug. Das soll auch so bleiben, findet laut einer Umfrage die Mehrheit der deutschen Flugreisenden.
Warum Passagiere im Flugzeug nicht telefonieren sollen
Bis zu 3.000 Euro Strafe: Verbote auf Mallorca immer drastischer
Am beliebten "Ballermann" auf Mallorca häufen sich die Verbote. Nun kommen weitere Vergehen hinzu, die richtig teuer werden können. 
Bis zu 3.000 Euro Strafe: Verbote auf Mallorca immer drastischer
Aus diesem Grund sollten Sie nie grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen
Wer noch nie auf einer Kreuzfahrt war, der weiß es vielleicht nicht: Passagiere sollten an Bord keine grünen Socken tragen – und zwar aus einem bestimmten Grund.
Aus diesem Grund sollten Sie nie grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.