"Best Job in the World" - Australien hat sechs Traumjobs zu vergeben. Bewerben können sich abenteuerlustige Menschen aus aller Welt zwischen 18 und 30 Jahren.
+
Job frei - Australien hat sechs Traumjobs zu vergeben.

Traumjob in Australien

"Die sechs besten Jobs der Welt" zu vergeben

  • Martina Lippl
    vonMartina Lippl
    schließen

Kängurupfleger, Weintester oder Szene Reporter - Australien sucht Kandidaten für sechs Traumjobs. Neben einem Topgehalt gehört auch eine Portion Abenteuer dazu. 

Unter dem Titel "Best Job in the World" - zu deutsch der "Beste Job der Welt" bietet Australien sechs Jobs an.

Berufe wie Lifestyle Fotograf (Victoria), Outback Abenteurer (Northern Territory), Szene-Reporter (New South Wales), Park Ranger (Queensland), Wildlife Allrounder (South Australia) oder Restaurant Tester (Western Australia) sollen junge Leute nach Down Under locken.

Bewerben können sich abenteuerlustige Menschen aus aller Welt zwischen 18 und 30 Jahren. Kandidaten müssen bis zum 10. April ein 30-sekündiges Video einsenden, in dem sie erklären, warum sie die beste Wahl für den Job sind.

Die Gewinner der Jobs werden jeweils mit einem 6-Monats-Vertrag sowie einem Gehaltspaket im Gesamtwert von 100.000 AUD (rund 80.000 EUR) ausgestattet.

Urlaub machen und arbeiten

Mit dem Wettbewerb können 18 bis 30-Jährige den Aussie-Lifestyle hautnah erleben, das Land entdecken und sich gleichzeitig einen Teil der Reise finanzieren. Nebenbei soll die Aktion natürlich den Tourismus in Australien ankurbeln und auf das australische Working Holiday Maker Visa Programm aufmerksam machen. Das Programm ermöglicht 18-30-jährige Deutschen, eine zwölfmonatige Australien-Reise mit Gelegenheitsjobs zu verbinden.

Lesen Sie auch: Kostenlose Weltreise gefällig? Dating-App bezahlt fürs Freunde finden.

Die besten Traumjobs der Welt zu vergeben

Die besten Traumjobs der Welt zu vergeben 

2009 startete die Kampagne einem einzigen "besten Job der Welt". Ben Southall setzte sich damals gegen mehr als 34.000 Mitbewerber aus über 200 Ländern durch und gewann damit die Chance, sechs Monate lang als Inselranger am Great Barrier Reef zu arbeiten. 

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei-Urlaub in greifbarer Nähe: Bundesregierung hebt Reisewarnung in beliebten Touristenregionen auf
Die Türkei ist eines der beliebtesten Reiseländer unter Deutschen. Nun hebt die Bundesregierung ihre Reisewarnung für wichtige Urlaubsgebiete wieder auf.
Türkei-Urlaub in greifbarer Nähe: Bundesregierung hebt Reisewarnung in beliebten Touristenregionen auf
Maskenverweigerer im Zug: Deutsche Bahn will nun härter durchgreifen
In Zügen der Deutschen Bahn gilt die Maskenpflicht. Wer jedoch keine Maske trägt, muss bisher nicht mit Konsequenzen rechnen. Das soll sich nun ändern.
Maskenverweigerer im Zug: Deutsche Bahn will nun härter durchgreifen
Neue Museen von Portugal bis Japan
Trotz Corona öffnen rund um die Welt immer mal wieder spannende neue Museen für Reisende. In Lissabon geht es um den Fischfang, in der Schweiz um exklusive Uhren und in …
Neue Museen von Portugal bis Japan
Was die Aufhebung des Türkei-Reisewarnung bedeutet
Gute Nachrichten für Türkei-Urlauber: Durch die Aufhebung der Reisewarnung können Veranstalter wieder Pauschalurlaub anbieten. Was es nun reiserechtlich zu beachten gilt.
Was die Aufhebung des Türkei-Reisewarnung bedeutet

Kommentare