1 von 12
See, Meer oder Berge? An diesen Orten sollten Sie mal ein Zelt aufschlagen: Hier finden sie die besten Camingplätze der Welt:
2 von 12
Einer der schönsten Campingplätze südlich des Äquators: Majestätisch thront der Cotopaxi Ecuador über den Wolken. Doch der Vulkan Cotopaxi ist immer wieder aktiv. 
Nationalpark Cotopaxi in Ecuador
3 von 12
Nationalpark Cotopaxi in Ecuador.
4 von 12
Eingeschneit und eingenebelt beim Camping in Ecuador.
5 von 12
Camping in Ecuador: Schlafen unter den Sternen und am Fuße einer beeindruckenden Bergkulisse.
6 von 12
Glacier Nationalpark – Montana, USA: Der Glacier Nationalpark reicht bis über die US-Kanadische Grenze. Der Park ist besonders berühmt für das Fliegenfischen und etwa 1.126 Kilometern Wanderwege.
7 von 12
Haleakala Nationalpark – Maui, Hawaii, USA 
8 von 12
Sangla Tal – Sangla, Indien: Im bewaldeten Tal von Sangla gibt es Camping par Excellence. Vom Zelt bis hin zu voll ausgestatteten Kabinen gibt es alles, was das Camperherz begehrt.

Die besten Campingplätze der Welt

Die besten Campingplätze der Welt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle
Der Winter bringt in den nächsten Tagen eisige Temperaturen von bis zu minus 20 Grad. Wen es spontan in die Wärme zieht, für den haben wir genau das Richtige. 
Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle
Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018
Inseln im Mittelmeer sind bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. In der Fotostrecke erfahren Sie, welche Inseln zu unseren heißen Favoriten gehören.
Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018
Blubberkonzerte für Froschtouristen: Ein Ausflug ins Moor
Schlamm und schwarzes Wasser? Von wegen: Im Moor geht es richtig bunt zu. Und für Besucher gibt es jede Menge Ungewöhnliches zu entdecken. Blaue Frösche, grüne …
Blubberkonzerte für Froschtouristen: Ein Ausflug ins Moor
Reiserecht: 20 Gründe für den Reiserücktritt
Preisrabatte oder knappe Flugkapazitäten: Die Reiserücktrittsversicherung ist wichtiger denn je. Wann sie greift und was sie kostet, lesen Sie in unserer Fotostrecke.
Reiserecht: 20 Gründe für den Reiserücktritt

Kommentare