+
Freikörperkultur gibt es auch an einem der längsten Strände von Mallorca, dem Es-Trenc-Strand, wenn auch nicht offiziell vom Fremdenverkehrsamt ausgewiesen.

Hüllenlos glücklich

Die besten FKK-Strände und -Hotels der Welt

  • schließen

München - Ohne Bikini oder Badehose ins Meer oder in den See hüpfen - am Strand lassen Urlauber gern die Hüllen fallen. Fans der Freikörperkultur haben nun die besten Strände der Welt gekürt.  

Natürlich gibt es ein paar Nackt-Regeln zu beachten. So sollte man sich laut den FKK-Verhaltenstipps von seen.de zuallererst vergewissern, dass man sich auch wirklich in einem FKK-Bereich befindet und nicht andere Menschen mit seiner Nacktheit stört. Des weiteren ist das Mitbringen eines Handtuchs zu empfehlen, wenn man es sich auf Liegestühlen bequem macht und die Sonne genießen will. Andere Hüllenlose könnte das Sonnenbaden auf den Liegestühlen ohne Handtuch aus hygienischen Gründen missfallen.

Man sollte sicherlich auch damit rechnen, dass es Strände gibt, an denen ein "Kleidungsverbot" gilt. Bekleidet in einem FKK-Bereich zu sein, ist unter den Nacktbadenden nicht gerne gesehen.
Strikt verboten ist das Fotografieren und Filmen, sei es auch nur mit dem Handy. Genauso sensibel wird übrigens auch mit dem Thema Erotik am Strand umgegangen, vor allem wenn auch Familien mit Kindern unter den Nacktbadenden sind.

Doch wenn man die Freikörper-Kultur mag und sich an die wenigen Regeln hält, kann man an einem der wunderschönen FKK-Strände die Seele baumeln lassen und die Nacktheit genießen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Urlaub ist zur Erholung da, um neue Länder zu erkunden und fremde Kulturen zu entdecken. Doch nicht selten geht so ein Aufenthalt im vermeintlichen Urlaubsparadies nach …
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
München - Trotz der Verschärfung des Reisehinweises für die Türkei erwartet der Veranstalter FTI keine größeren Buchungsrückgänge für das Urlaubsziel.
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Ein Flugzeug-Essen ist meist nicht außergewöhnlich - dennoch freuen sich viele Passagiere darauf. Es sei denn, Sie kriegen etwas anderes als erwartet...
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Türkei: Wem das Wegbleiben der Deutschen wirklich schadet
Nach den verschärften Reisehinweisen werden nun noch mehr Deutsche Erdogans Türkei fernbleiben. Leiden werden darunter in erster Linie Erdogans Kritiker an der Küste.
Türkei: Wem das Wegbleiben der Deutschen wirklich schadet

Kommentare