Die besten FKK Strände der Welt
1 von 26
Mallorca: Insgesamt fünf der beliebtesten FKK-Strände in der Top-Ten-Liste befinden sich auf Mallorca. Dabei ist nur dieser ein offiziell ausgewiesener FKK-Strand: der von Pinienwald umgebene Strand Platja de Portals Vells 25 Kilometer südwestlich von Palma.
Die besten FKK Strände der Welt
2 von 26
Mallorca: Der Strand Platja de Portals Vells hat einen FKK-Abschnitt mit dem Namen Es Margo. Der feine weiße Sandstrand ist nicht nur bei Urlaubern, sondern auch bei Mallorquinern sehr beliebt.
Die besten FKK Strände der Welt
3 von 26
Mallorca: Freikörperkultur gibt es auch an einem der längsten Strände der Insel, dem Es-Trenc-Strand, wenn auch nicht offiziell vom Fremdenverkehrsamt ausgewiesen.
Die besten FKK Strände der Welt
4 von 26
Die Besucher erwartet fünf Kilometer weißer Strand mit türkisgrünem Meer in einem Naturschutzgebiet. Das karibische Flair überzeugt Badende mit und ohne Bikini und Badehose.
Die besten FKK Strände der Welt
5 von 26
Mallorca: In Alcúdia – im Norden Mallorcas – ist es vor allem die Platja de Muro, die Nudisten anzieht. Beliebt ist der Strand zudem bei der Gay Community. Der naturbelassende Dünenstrand ist gesäumt von Pinien und Wacholder.
Die besten FKK Strände der Welt
6 von 26
Beliebt ist der Strand zudem bei der Gay-Community. Der naturbelassende Dünenstrand ist gesäumt von Pinien und Wacholder.
Die besten FKK Strände der Welt
7 von 26
Mallorca: Es Carbo ist ein Nachbarstrand von Es Trenc. Er ist zu Fuß von Colonia Sant Jordi auf einem 45-minütigen Spaziergang durch unberührte Natur zu erreichen. Der Strand überzeugt wie sein Nachbar mit weißem Sand und klarem Wasser.
Die besten FKK Strände der Welt
8 von 26
Kroatien: Der in Kroatien gelegene FKK-Campingplatz Ulika ist sehr natürlich angelegt, bietet aber dennoch moderne Sanitäranlagen, Geschäfte und auch einen Hafen für Boote.

Hüllenlos glücklich

Die 25 besten FKK-Strände und -Hotels der Welt

Ohne Bikini oder Badehose ins Meer oder den See hüpfen - am Strand lassen Urlauber gern die Hüllen fallen. Für Fans der Freikörperkultur hier die besten FKK-Strände der Welt.  

Natürlich gibt es ein paar Nackt-Regeln an FKK-Stränden zu beachten:

Nur FKK, wo auch FKK draufsteht

So sollte man sichzuallererst vergewissern, dass man sich auch wirklich in einem FKK-Bereich befindet und nicht andere Menschen mit seiner Nacktheit stört.

Handtuch mitbringen

Des Weiteren ist das Mitbringen eines Handtuchs zu empfehlen, wenn man es sich auf Liegestühlen bequem macht und die Sonne genießen will. Andere Hüllenlose könnte das Sonnenbaden auf den Liegestühlen ohne Handtuch aus hygienischen Gründen missfallen.

Kleidungsverbot?

Man sollte sicherlich auch damit rechnen, dass es Strände gibt, an denen ein "Kleidungsverbot" gilt. Bekleidet in einem FKK-Bereich zu sein, ist unter den Nacktbadenden nicht gerne gesehen.

Fotografieren und filmen verboten

Strikt verboten ist das Fotografieren und Filmen, sei es auch nur mit dem Handy. Genauso sensibel wird übrigens auch mit dem Thema Erotik am Strand umgegangen, vor allem wenn auch Familien mit Kindern unter den Nacktbadenden sind.

Doch wenn man die Freikörper-Kultur mag und sich an die wenigen Regeln hält, kann man an einem der wunderschönen FKK-Strände die Seele baumeln lassen und die Nacktheit genießen.

Auch interessant: Finden Sie hier den besten Strand für Ihre Reise.

Fernweh? Das sind die schönsten Strände weltweit

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche
Rauschende Brandung, unberührter Sand, Ruhe - die See ist im Winter Balsam für die Seele. Auf der Insel Poel vor Wismar hält die kalte Jahreszeit noch viel mehr bereit: …
Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche
Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta
Valletta ist 2018 eine der beiden Kulturhauptstädte Europas - doch eigentlich feiert ganz Malta. Die kleine Insel im Mittelmeer lockt Touristen mit großer Geschichte. …
Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta
Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter
In den USA gibt es so manche Stadt, die nach einer deutschen Großstadt benannt wurde. Mehr Ähnlichkeit außer den Namen gibt es dabei jedoch nicht.
Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter
Mit dem Motorschlitten über das Eis der nordrussischen Seen
Wer die russische Grenzregion zu Finnland besucht, begegnet einer altertümlichen Kultur. Im Sommer ist Karelien ein Paradies für Kajakfahrer - im Winter bewegt man sich …
Mit dem Motorschlitten über das Eis der nordrussischen Seen

Kommentare