+
2016 kamen 60,3 Millionen Touristen nach New York. Foto: Gregor Fischer

Beliebtes Touristenziel

Besucherrekord: New York knackt 60-Millionen-Marke

New York zog schon immer viele Touristen an. Aber noch nie kamen so viele Besucher in die Metropole wie im letzten Jahr. Besser schnitt nur eine Stadt in Florida ab.

New York (dpa/tmn) - Neuer Rekord: New York hat 2016 insgesamt 60,3 Millionen Besucher gezählt. Das sind 600 000 mehr als kalkuliert und so viele wie noch nie zuvor, teilte das Tourismusbüro NYC & Company mit.

Zum Vergleich: Im Jahr 2015 kamen 58,5 Millionen Besucher. Die beliebteste Stadt der USA ist allerdings Orlando, die 2015 sogar 66 Millionen Gäste zählte. Die Stadt in Florida mit ihren zahlreichen Freizeitparks wird vor allem von Amerikanern selbst gerne besucht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuordnung am Himmel: Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?
Für Flugreisende waren die vergangenen Monate unsichere Zeiten. Air Berlin stellte im August 2017 einen Insolvenzantrag.
Neuordnung am Himmel: Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?
Das "kleinste Hotel der Welt" steht in Bayern
Kennen Sie das kleineste Hotel der Welt? Nein? Dabei ist es gar nicht weit weg: Es steht nämlich in Bayern, in der kleinen Stadt Amberg, um genau zu sein.
Das "kleinste Hotel der Welt" steht in Bayern
Für Reisende mit Kind ist Flugverschiebung nicht zumutbar
Eine Flugreise mit einem Kleinkind ist eine besondere Herausforderung. Verschiebt der Reiseveranstalter einen Flug um viele Stunden ist die Zumutbarkeit erreicht. Das …
Für Reisende mit Kind ist Flugverschiebung nicht zumutbar
Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?
Air Berlin und Niki sind Geschichte - und viele Flugverbindungen erst einmal weggefallen. Doch andere Airlines schließen die Lücken, vor allem Easyjet und Eurowings. …
Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?

Kommentare