+
Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung des Münchner Flughafens, spricht am Mitwoch auf einer Eurowings-Pressekonferenz in München.

Weil die Nachfrage wächst

Billigflieger Eurowings fliegt ab München 32 Ziele an

München - Die Lufthansa reagiert auf die stark wachsende Nachfrage nach Billigflügen und bietet von Ende März an ab München 89 Eurowings-Flüge pro Woche an.

Die Lufthansa-Tochter Eurowings werde vier Airbus-A320-Flugzeuge in München stationieren und 32 Ziele anfliegen - meist „Sonnenziele“ in Südeuropa, sagte Lufthansa-Vorstand Karl Ulrich Garnadt am Mittwoch in München.

Flughafenchef Michael Kerkloh sagte, München habe bei Billigflügen großen Nachholbedarf. Obwohl die Bevölkerung in der Region sehr reisefreudig sei, liege der Anteil der Low-Cost-Anbieter heute bei nur fünf Prozent und mit Eurowings bei sieben Prozent. Dagegen hätten Hamburg 20, Düsseldorf 42 und Köln-Bonn sogar 69 Prozent Billigflug-Anteil.

Für die Ansiedlung von Eurowings zahle der Flughafen Eurowings eine zeitlich begrenzte Marketing-Unterstützung wie jeder anderen Fluggesellschaft auch. Lufthansa-Vorstand Garnadt sagte, der Vorteil für Eurowings seien die optimierten Abläufe in München, die Gebühren seien aber höher als an kleineren Flughäfen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutscher Wandertag: Tausende rund um die Wartburg erwartet
Eisenach versteht sich Ende Juli als deutsche Wanderhauptstadt. Im Reformationsjahr 2017 spielen Lutherstätten entlang der Wanderwege eine besondere Rolle.
Deutscher Wandertag: Tausende rund um die Wartburg erwartet
Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?
Pasta, etwas Salat, ein trockenes Brot, Joghurt mit Kirschen: So in etwa sieht ein klassisches Bordmenü im Flugzeug aus, auf das die Passagiere oft sehnsüchtig warten. …
Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?
Erstmals nach 70 Jahren: MoMA in New York stellt Mode aus
Lange ist es her, dass das New Yorker Museum of Modern Art eine Mode ausstellte. Zwischen Bikinis, Jogginghosen, Smokings und Schuhen können sich Besucher ab Herbst …
Erstmals nach 70 Jahren: MoMA in New York stellt Mode aus
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Urlaub ist zur Erholung da, um neue Länder zu erkunden und fremde Kulturen zu entdecken. Doch nicht selten geht so ein Aufenthalt im vermeintlichen Urlaubsparadies nach …
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Kommentare