+
Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung des Münchner Flughafens, spricht am Mitwoch auf einer Eurowings-Pressekonferenz in München.

Weil die Nachfrage wächst

Billigflieger Eurowings fliegt ab München 32 Ziele an

München - Die Lufthansa reagiert auf die stark wachsende Nachfrage nach Billigflügen und bietet von Ende März an ab München 89 Eurowings-Flüge pro Woche an.

Die Lufthansa-Tochter Eurowings werde vier Airbus-A320-Flugzeuge in München stationieren und 32 Ziele anfliegen - meist „Sonnenziele“ in Südeuropa, sagte Lufthansa-Vorstand Karl Ulrich Garnadt am Mittwoch in München.

Flughafenchef Michael Kerkloh sagte, München habe bei Billigflügen großen Nachholbedarf. Obwohl die Bevölkerung in der Region sehr reisefreudig sei, liege der Anteil der Low-Cost-Anbieter heute bei nur fünf Prozent und mit Eurowings bei sieben Prozent. Dagegen hätten Hamburg 20, Düsseldorf 42 und Köln-Bonn sogar 69 Prozent Billigflug-Anteil.

Für die Ansiedlung von Eurowings zahle der Flughafen Eurowings eine zeitlich begrenzte Marketing-Unterstützung wie jeder anderen Fluggesellschaft auch. Lufthansa-Vorstand Garnadt sagte, der Vorteil für Eurowings seien die optimierten Abläufe in München, die Gebühren seien aber höher als an kleineren Flughäfen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der neue Reisepass: Was bedeutet er für mich?
Sicher, sicherer, am sichersten: Deutschlands neuer Reisepass soll Fälschungen schwieriger und Reisen einfacher machen. Was Reisende jetzt wissen müssen.
Der neue Reisepass: Was bedeutet er für mich?
20 Jahre nach Dianas Tod: Palast zeigt ihre Kleider
Der kommende Sommer gehört dem Gedenken an Prinzessin Diana, die vor 20 Jahren starb. Ein Denkmal soll sie bekommen und einen Garten mit Vergissmeinnicht. Den Auftakt …
20 Jahre nach Dianas Tod: Palast zeigt ihre Kleider
Badewetter derzeit nur in den Fernreiseländern
Grandiose 34 Grad hat das Wasser zurzeit in Mauritius. Wer möchte da nicht ins Meer eintauchen? Badeurlauber in Europa müssen dagegen abgehärtet sein.
Badewetter derzeit nur in den Fernreiseländern
Zur Pride Week nach Tel Aviv und zur Clubnacht nach Bremen
Tel Aviv ist bekannt für seine Schwulenszene, jedes Jahr findet dort die Pride Week statt. Wer die Bremer Clubszene noch nicht kennt, hat im April die Gelegenheit gleich …
Zur Pride Week nach Tel Aviv und zur Clubnacht nach Bremen

Kommentare