Zufall?

Buchungscode auf Airberlin-Flugticket sorgt für Lacher

  • schließen

Bucht man online ein Flugticket, wird einem per Zufallsgenerator ein Code ausgespuckt. In diesem Fall hat sich der Generator wohl einen Scherz mit einer Passagierin erlaubt.

Nach Flugbuchungen, die online vorgenommen werden, bekommen Reisende einen Buchungscode mitgeschickt. Dieser sorgt dafür, dass Passagiere sich richtig einchecken können. Ein solcher Code wird von einem Zufallsgenerator erstellt. Einer Kundin von Airberlin wurde nun eine etwas unflätige Buchungsnummer ausgespuckt.

Userin Johanna Do nahm es mit Humor und postete das Foto des Buchungscodes auf Facebook. Sie schrieb dazu: "Hi liebes Air Berlin Team alles Kla bei euch was ist das für eine Buchungsnummer muss man das persönlich nehmen?" Denn der Code lautet: "WIXXER".

Airberlin antwortete prompt auf den Beitrag der Userin: "Hallo Johanna! Wie geil ist das denn!? Nimm es bitte nicht persönlich, wir freuen uns dich an Bord begrüßen zu dürfen :-) Da hat dir der Zufallsgenerator bei der Buchungsnummernvergabe aber übel mitgespielt. Bis bald."

Auch interessant: Nach einem Flugausfall von Airberlin wurden die Fluggäste mit dem Bus ans Ziel gebracht. Airberlin sorgte auch für Aufsehen, als Passagiere ein Loch im Flugzeug entdeckten und daraufhin die Crew am Start hinderten.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Lufthansa-Richtlinie: Wird die Airline den EU-Fluggastrechten damit massiv schaden?
Während die Regierung Ausgangsbeschränkungen verhängt hat, zwingt die Lufthansa ihre Kunden dank einer neuen Richtlinie persönlich zur Post.
Neue Lufthansa-Richtlinie: Wird die Airline den EU-Fluggastrechten damit massiv schaden?
Auch der Schiffsarzt: 60 Prozent der Anwesenden auf Kreuzfahrtschiff an Coronavirus erkrankt
Auf einem Kreuzfahrtschiff in der Antarktis sind 60 Prozent der Passagiere und der Crew am Coronavirus erkrankt. Lange mussten sie auf dem Schiff ausharren.
Auch der Schiffsarzt: 60 Prozent der Anwesenden auf Kreuzfahrtschiff an Coronavirus erkrankt
Keine Staugefahr wegen Corona: Ostern mit freien Autobahnen
Normalerweise herrscht rund um die Ostertage "Staustufe Rot". Doch in der Corona-Krise ist alles anders.
Keine Staugefahr wegen Corona: Ostern mit freien Autobahnen
Restzahlung für Mai-Reisen wird meist nicht fällig
Urlaub im Mai? Nach derzeitiger Lage scheint das wegen der anhaltenden Corona-Pandemie höchst fraglich. Viele Reiseveranstalter reagieren auf die ungewisse Situation.
Restzahlung für Mai-Reisen wird meist nicht fällig

Kommentare