+
Im vergangenen Jahr sind die Hotelpreise hierzulande gestiegen.

Übernachtungskosten

Buchungsportal: Hotelpreise in Deutschland 2015 gestiegen

Für Hotelzimmer müssen Übernachtungsgäste in Deutschland immer mehr bezahlen. Inzwischen liegt der Durchschnittspreis bei 111 Euro.

Berlin - In Deutschland mussten Gäste im vergangenen Jahr für die Hotelübernachtung mehr zahlen als im Vorjahr. Die durchschnittlich gezahlten Übernachtungspreise von Besuchern aus dem In- und Ausland stiegen um vier Prozent auf durchschnittlich 111 Euro.

2014 waren es 107 Euro. Das geht aus dem Hotel Price Index des Buchungsportals Hotels.com hervor. Ermittelt wurden die Preise, die Reisende tatsächlich für eine Übernachtung zahlten. Weltweit zahlten Hotelgäste allerdings nur ein Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Hotelpreise in Nordamerika haben es besonders in sich: So bezahlten deutsche Gäste in Key West 18 Prozent mehr für die Übernachtung, der durchschnittlich gezahlte Preis lag bei 221 Euro. New York verbucht ein Plus von 3 Prozent auf 201 Euro, Boston ein Plus von 19 Prozent auf 192 Euro. Günstiger wurden zum Beispiel Rio de Janeiro (minus 23 Prozent auf 130 Euro) und Moskau (minus 23 Prozent auf 99 Euro). Mit dem Hotel Price Index erfasst Hotels.com seit 2004 die Entwicklung der Übernachtungskosten weltweit.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reiseversicherungen direkt beim Versicherer besser
Häufig bieten Reiseportale im Internet zusätzlich zu Flug und Hotel auch gleich eine Reiseversicherung an. Experten der Stiftung Warentest raten Verbrauchern jedoch von …
Reiseversicherungen direkt beim Versicherer besser
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Nach Hurrikan "Irma" wütet nun "Maria" in der Karibik. Wollen Urlauber nun lieber zu Hause bleiben, können sie kostenlos Stornieren. Zumindest bieten das die großen …
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Wie viel Zeit muss ich am Flughafen einplanen?
Nicht selten beginnt der Urlaub mit Stress, berechnen doch viele zu wenig Zeit für Check-In, Security-Check und Boarding. Mit dieser Übersicht klappt's stressfrei.
Wie viel Zeit muss ich am Flughafen einplanen?
Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?
Leben und leben lassen. Das Münchner Motto für Toleranz. Ausgerechnet auf dem Oktoberfest hat nun eine Wiesn-Warnung für Schwule eine Debatte ausgelöst. Dabei feiern sie …
Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?

Kommentare