+
Umweltbehörde veranlasst Abriss von Strandhotels in Sri Lanka

Bulldozer reißen Strandhotels in Sri Lanka ab

Unawatuna - Sri Lanka ist bekannt für seinen wunderschönen Strand südlich von Colombo. Doch in diesem Urlaubsparadies reißen jetzt Bulldozer Hotels ab.

Die Behörden Sri Lankas haben diese Woche mit dem Abriss von illegal errichteten Hotels und Restaurants an der Südküste des Landes begonnen. Unter Protesten von Besitzern und Touristen gingen Arbeiter mit Planierraupen gegen direkt am Strand errichtete Gebäude in dem Ferienort Unawatuna vor.

Sex am Strand: In welchen Ländern ist was erlaubt?

Sex-Knigge für Urlauber

Die betroffenen Häuser seien gemäß eines 1981 erlassenen Umweltschutzgesetzes widerrechtlich gebaut worden, hieß es zur Begründung. Zuvor erlassene Räumungsbescheide hätten die Besitzer und Betreiber ignoriert. Die Südküste Sri Lankas ist ein beliebtes Urlaubsziel.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Ihr Smartphone immer in den Flugmodus stellen müssen
Smartphones stören mit ihrem Mobilfunknetz den Bordfunk. Deshalb müssen Sie auch abgeschaltet werden. Aber wie beeinträchtigen sie eigentlich den Flug?
Warum Sie Ihr Smartphone immer in den Flugmodus stellen müssen
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes
Durch die Verfilmung von Stephen Kings Horror-Roman "The Shining" wurde das Stanley-Hotel berühmt. Ein Paar will nun einen Geist in einem Foto eingefangen haben.
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes
Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise
Wenn der letzte Koffer gepackt ist, kann der Urlaub endlich losgehen. Die Lieblingsachen sind im Gepäck verstaut. Hier gibt‘s ein paar Tipps, damit Sie schnell starten …
Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund
Für mehr Beinfreiheit legen sich Passagiere mächtig ins Zeug. Das müssen sie im Notfall auch. Deshalb darf nicht jeder dort Platz nehmen. Es gelten strikte Regeln.
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund

Kommentare