+
Ruheplatz zum Erholen: Damit sich der Hund auf dem Campingplatz wohlfühlt, darf um ihn herum nicht zu viel Trubel herrschen.

Bloß keine Experimente

Hunde brauchen beim Campen viel Vertrautes

Mancher Hundebesitzer kann im Urlaub aufs Hotel verzichten - aber nicht auf den Vierbeiner. Campen mit dem Liebling kann für Frauchen und Herrchen die perfekte Lösung sein.

Auf der Wiese campieren Herrchen und Tier einträchtig nebeneinander. Damit es für das Duo während der Reise nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt, sollten vorab einige Dinge geklärt werden, rät Marion Dudla vom Deutschen Tierschutzbund.

Den richtigen Campingplatz auswählen: Nicht auf allen Plätzen sind Hunde erwünscht. Der Besitzer sollte sich also vorher erkundigen. Ist der Vierbeiner willkommen, gilt aber trotzdem Leinenpflicht. Deshalb ist es gut, wenn er in der Umgebung genug Auslaufmöglichkeiten hat - beispielsweise einen Hundestrand.

Gewohntes Umfeld schaffen: Hundebesitzer können ihrem Tier die Umstellung auf die veränderte Umgebung erleichtern, indem sie die üblichen Gegenstände wie Schlafkörbchen und Schüsseln mit auf die Reise nehmen. Auch das gewohnte Futter sollte dabei sein, da das Tier bei einem anderen Produkt Probleme mit dem Magen kriegen könnte. Trockenfutter ist praktisch, da es nicht so schnell verdirbt.

Ruhe gönnen: Da Wohnmobil oder Zelt recht eng sind, braucht der Hund beim Campingausflug einen Rückzugsort. Am besten liegt er im Schatten, ist ruhig und nicht zugig. In warmen Gegenden sollte dort immer eine Schale Wasser bereitstehen.

Tier nicht alleine lassen: Bauen die Besitzer gerade ihr Zelt auf oder gehen auf Erkundungstour, sollten sie den Hund auf keinen Fall im Auto zurücklassen. Schon bei geringen Temperaturen kann er einen Hitzeschock bekommen. Das Fenster herunterzukurbeln, reicht nicht aus.

Wer übrigens ohne seinen Hund in Urlaub fährt, fühlt sich schlecht. Gegen den Trennungsschmerz gibt es verschiedene Mittel.

Von ernst bis kurios: Die wichtigsten Hunde-Urteile

Von ernst bis kurios: Die wichtigsten Hunde-Urteile

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten
Sich in der Karibik sonnen, jeden Tag Spannendes erleben und davon ein paar Fotos posten? Eine Luxus-Kreuzfahrtlinie bietet eine außergewöhnliche Stelle an.
Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten
Tourismusbranche wirbt um die Rentner von heute und morgen
Urlaub mit dem Wohnmobil? Nicht gerade etwas Schickes, dürften manche Leute denken. Doch die Branche hat einen Imagewandel hinter sich - und zeigt sich auf einer …
Tourismusbranche wirbt um die Rentner von heute und morgen
Fasching, Winterfeuer und Thomas Mann: Tipps für Urlauber
In den kalten Monaten können Nahziele sehr verlockend sein. Einen besonderen Anlass bietet etwa Bad Tölz mit Sonderausstellungen zu Thomas Mann. Die Steiermark gilt als …
Fasching, Winterfeuer und Thomas Mann: Tipps für Urlauber
Storniertes Ticket: Airline darf Erstattung nicht verweigern
Einige Urlauber müssen ihren Flug aus persönlichen Gründen stornieren. Oftmals weigern sich die Airlines dann, das Geld zu erstatten. In manchen Fällen sind sie jedoch …
Storniertes Ticket: Airline darf Erstattung nicht verweigern

Kommentare