Caravan, Motor und Touristik - Neuheiten 2011
1 von 5
Revolutionäres Camping-Ei: Zum 50-jährigen Jubiläum legt Knaus den ersten Wohnwagen "Schwalbennest" in einer limitierten Auflage von 150 neu auf. Zum Retro-Look gehört auch das Dach-Panoramafenster.
Caravan, Motor und Touristik - Neuheiten 2011
2 von 5
Grundriss vom Schwalbennest: SChlafmöglichkeit für 2-4 Personen.
Caravan, Motor und Touristik - Neuheiten 2011
3 von 5
Neben sieben neuen Grundrissen bei Weinsberg werden zwei Knaus „Celebration 50 years“-Sondermodelle zum 50-jährigen Firmenjubiläum. Hier der Knaus 650 MF „Celebration 50 years“.
Caravan, Motor und Touristik - Neuheiten 2011
4 von 5
Die Wilk-Markenbotschafter Rosi Mittermeier und Christian Neureuther präsentieren ihr Sondermodell Vida Natura.
Caravan, Motor und Touristik - Neuheiten 2011
5 von 5
Grundriss Wilk Vida 400 FD Natura

Caravan, Motor und Touristik: Premieren 2011

Retro Look und Sondermodelle - Auf der Stuttgarter Messe „Caravan, Motor und Touristik“ (CMT) vom 15. bis 23. Januar 2011 gibts zahlreiche Premieren.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auf eine Tasse Tee nach São Miguel
Vulkanische Krater, tiefe Lagunen und zerklüftete Küsten sind die Markenzeichen der Azoreninsel São Miguel. Das immergrüne Eiland ist aber auch einer der wenigen Orte …
Auf eine Tasse Tee nach São Miguel
Der grüne Baron und sein Landschaftspark
Freiherr Robert von Süsskind hat im Fränkischen Seenland in Bayern einen bemerkenswerten Landschaftspark geschaffen. Mit seiner Begeisterung zieht der grüne Baron die …
Der grüne Baron und sein Landschaftspark
Mythos Marbella damals und heute
In Marbella gaben sich einst die Promis die Klinke in die Hand. Alfonso Prinz zu Hohenlohe und sein Hotel standen im Mittelpunkt des Jetset-Rummels an der Costa del Sol. …
Mythos Marbella damals und heute
Unmut über Overtourism in Spanien wächst
Spanien ist ein beliebtes Reiseziel. Doch in vielen Städten drängeln sich mittlerweile zu viele Touristen. Dagegen erheben sich zunehmend mehr Stimmen und Initiativen. …
Unmut über Overtourism in Spanien wächst