Sie suchen die Herausforderung? Im Chiemgau werden Sie fündig!
+
Egal, ob Winterliebhaber oder Schneesportler: Im Chiemgau werden alle fündig!

Urlaub im Chiemgau

Ob Gipfelstürmer, Winternarren oder Erholungssuchende: Die Chiemgau Karte ist für alle da!

Sie wissen nicht, welcher Urlaubstyp Sie sind? Lassen Sie sich von der Chiemgau Karte inspirieren!

Entweder Pistengaudi oder Entspannung beim Wellnessen? Entweder flotter Rodelspaß oder Pirouetten drehen in der Eishalle? Ein Winterurlaub im Chiemgau steckt voller Möglichkeiten – doch halt: Wer sagt eigentlich, dass es immer ein „Entweder- oder“ geben muss!? Mit der Chiemgau Karte ist einfach alles möglich!

Das Konzept hinter der kostenlosen Gästekarte ist simpel wie effektiv zugleich: Sie ist nicht nur ein Erlebnispass für alle Urlaubstypen, sondern auch eine Eintrittskarte für sämtliche Abenteuer, die in und rund um Ruhpolding und Inzell warten. Statt schwieriger Entscheidungen und stundenlangem Abwägen heißt‘s im abwechslungsreichen Chiemgau also: Keine Zeit verlieren, die Liebsten schnappen und rein in den Erlebniswinter! Und da heuer alles ein bisschen anders ist, sorgt die Region mit umfassenden Maßnahmen für einen sicheren Urlaub. Alle aktuellen Informationen dazu können hier abgerufen werden.

Inspiration für Wintersportler: Was die Chiemgau Karte alles kann!

Von Anfang an ist der Winterurlaub in Oberbayern frei von Stress und Hektik: Immerhin gibt’s die Chiemgau Karte in allen teilnehmenden Unterkünften in Ruhpolding und Inzell direkt bei der Ankunft – und das kostenlos und ziemlich sicher auch mit persönlichen Tipps der Gastgeber. Freie Eintritte in Museen, Freizeit- und Sporteinrichtungen, aber auch Tages- und Stundenkarten für Skigebiete sowie die gratis Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel – der kleine, handliche Begleiter für Unternehmungen aller Art vereint die Highlights des Chiemgaus. Übrigens ist die Gästekarte auch eine exzellente Inspirationsquelle: Neues ausprobieren war selten so verlockend!

Winterspaß im Chiemgau

Rodeln, Snowtubing bis Langlaufen: Wintersport im Chiemgau

Für Winternarren: Die fantastischen Naturschätze im Chiemgau machen Erholen und Abschalten leicht, außerdem sind sie der ideale Abenteuerspielplatz für Frischluftfans und Sportbegeisterte! Sie können sich etwa beim Skifahren so richtig auspowern: Sanfte Übungshänge, überschaubare Familienskigebiete, in denen der Nachwuchs stets im Auge behalten werden kann, aber auch Funparks und sportliche Abfahrten – im Chiemgau finden alle ihre Lieblingspiste. Dafür sorgen beispielsweise die Skilifte Westernberg, Maiergschwendt, Pommern oder die Kessellifte, die gerade Skineulingen das perfekte Terrain bieten. Darf’s etwas mehr Nervenkitzel sein? Wagemutige Pistenflitzer finden bei der Hochfelln Seilbahn herausfordernde Abfahrten und eine beeindruckende Fernsicht. Am Gipfel des 1.674 m hohen Hochfelln, der auch ohne Ski ganz einfach mit der Gondel zu erreichen ist, wartet nämlich ein imposanter Ausblick über den Chiemsee und an klaren Tagen ist in der Ferne sogar der höchste Berg des benachbarten Österreichs, der 3.798 m hohe Großglockner, zu erkennen.

Wenn’s Action abseits der Piste sein soll, ist beim trendigen Snowtubing, beim Langlaufen, Eislaufen oder Rodeln ein Riesenspaß garantiert. Mit der nostalgischen Unternbergbahn geht’s etwa ganz entspannt zum Startpunkt der fünf Kilometer langen Schlittenpartie und die Inzeller Rodelbahn im Ortsteil Adlgaß ist sogar mit Flutlicht ausgestattet. Da strahlen nicht nur die Augen der kleinsten Schlittenpiloten.

Für Sportbegeisterte und Gipfelstürmer

Für Sportbegeisterte: Im Winterurlaub braucht es nicht immer glitzernden Schnee, um unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. In Ruhpolding und Inzell beweisen das spannende Stadionführungen durch die Chiemgau Arena, eines der modernsten Biathlon-Stadien der Welt, oder der exklusive Blick hinter die Kulissen der Eishalle Max Aicher Arena. Die Chiemgau Karte sorgt im wahrsten Sinn des Wortes für ein echtes Hochgefühl – auch ohne Ski und ohne Anstrengung. Die Rauschbergbahn führt in wenigen Minuten auf den markanten Hausberg Ruhpoldings und 1.650 m. Ähnlich beeindruckende Aussichten bietet auch die Rossfeld Panoramastraße, die höchstgelegenen Panoramastraße Deutschlands.

Urlaub im Chiemgau: Winterzauber für Erholungssuchende

Wellnessbad bis Mammutmuseum: Auch für Erholungssuchende und Kulturbegeisterte lohnt sich ein Ausflug ins Chiemgau

Bei so viel Bewegung darf’s im Urlaub ruhig auch mal etwas entspannter zugehen. Wie wär’s also mit einem Sprung in das gar nicht so kalte Nass des Vita Alpina Erlebnis- und Wellnessbads? Im warmen Außenbecken mit Wasserfall und Massagedüsen stellt sich die Entspannung ganz von selbst ein. Etwas rasanter und quirliger geht’s hingegen beim Wasserspielplatz oder im Wellenbecken zu.

Eintauchen, allerdings auf eine andere Art und Weise, ist mit der Chiemgau Karte auch im Heimatmuseum oder im Naturkunde- und Mammutmuseum möglich. Während das Heimatmuseum Wissbegierige mit auf eine Reise in die Geschichte der Ruhpoldinger Bürger nimmt, tauchen Besucher des Mammutmuseums noch viel weiter in die Vergangenheit ein und spazieren durch 250 Millionen Jahre Erdgeschichte.

Für Umweltbewusste und einfach für alle: Winterurlaub im Chiemgau

Mobil, spontan und klimafreundlich: Genau so sieht der Winterurlaub in Ruhpolding und Inzell aus. Das Auto kann getrost und kostenfrei auf einem der Parkplätze in den Orten geparkt werden, denn die Ski- und Langlaufgebiete sowie viele weitere Winterziele sind mit der Chiemgau Karte bequem mit den kostenlosen Dorf- und Regionalbussen erreichbar. Vollkommen unabhängig vom Urlaubstyp ist die Chiemgau Karte für alle da, die ihre Urlaubskasse schonen und trotzdem auf kein Abenteuer verzichten wollen. So schafft sie den perfekten Rahmen für das, um was es beim Winterurlaub in und rund um Ruhpolding und Inzell wirklich geht: Die wertvolle Zeit mit den Liebsten in vollen Zügen zu genießen.

Impressionen: Die Chiemgau Karte ist für alle da!

Winterurlaub im Chiemgau
Winterurlaub im Chiemgau
Winterurlaub im Chiemgau
Winterurlaub im Chiemgau
Impressionen: Die Chiemgau Karte ist für alle da!

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.