+
Corinna Reiter (Foto oben mit Hund Willy) lebt seit 36 Jahren mit Hunden.

Tipps vom TV-Hund Charlie

Urlaub mit Hund: Die besten Reiseziele

Für ihre Hunde tut Corinna Reiter alles und umgekehrt. So kam es, dass ihr geliebter Charly, ein ausgesprochen gutaussehender, charmanter und begabter Pudel-Terrier-Mix...

...Karriere als Filmhund machte und vor allem bei kritischen Szenen gebucht wurde. „Er hatte ein absolutes Grundvertrauen in Menschen und besonders in mich“, erzählt seine Besitzerin. Der Hund wurde nicht einmal bei einer Verfolgungsjagd mit fünf Motorrädern nervös, wie es 1998 im Drehbuch der NDR-Serie „Charlys Abenteuer“ stand. Corinna Reiter: „Charly war einfach einzigartig, der lief im Ötztal ohne Leine ganz ruhig durch eine große Schafherde und war mit mir bis oben auf der Payer Hütte auf 3200 Metern im Ortler Massiv.

Ihr Charly hat sogar Fernsehkarriere gemacht. Ihre Urlaubserfahrungen mit Haustieren gibt sie jetzt auf der Homepage www.rudelurlaub.de weiter.

Ja, ihre Hunde sind bei Corinna Reiter auch im Urlaub immer dabei, ganz selbstverständlich. Und die Erfahrungen, die sie über Jahrzehnte bei ihren privaten Tierreisen gemacht hat, die lässt die Göttingerin jetzt in ihre Homepage www.rudelurlaub.de einfließen. Ihr sei es ziemlich egal, ob eine Ferienwohnung rosa oder grüne Gardinen hat. Hauptsache, der Hund fühlt sich wohl, Hauptsache, sie ist mir ihrem Vierbeiner überhaupt willkommen. Die Frau weiß, wovon sie spricht, denn Corinna Reiter ist seit 36 Jahren Hundehalterin und ebensolange immer auf der Suche nach der idealen Ferienunterkunft für sich und Charly oder Tinka oder Willy oder wie die späteren Lebensabschnittshunde alle hießen. Auf ihrer Homepage können sich Tierhalter wertvolle Tipps für die Ferien mit dem Vierbeiner holen. Mehr als 250 hundefreundliche Unterkünfte werden hier empfohlen, von der Villa in Istrien bis zur Ferienwohnung im Chiemgau, die sogar mit orthopädischen Betten für den Hund punkten kann. Eine Checkliste beinhaltet Fragen nach dem Bodenbelag in der Ferienunterkunft ebenso wie nach der Möglichkeit, mit dem Hund in der Nähe Gassi zu gehen oder auch ein Restaurant zu besuchen. Die Ferienobjekte sind mit Symbolen für besondere Leistungen für Hund und Halter ausgestattet. Ein Smiley steht für Ausstattungen wie Napf und Hundekorb, ein Knochen signalisiert: Der Vermieter ist auf Hundehalter spezialisiert und ein Pfotenabdruck steht für Unterkünfte, die Corinna Reiter mit Hunden selbst getestet hat. Das ist dann quasi die Krönung.

Buchtipp

Adressen für den Urlaub mit Tieren stehen auch im Hotelführer für Zwei- und Vierbeiner. Das Buch ist in der Edition Janka erschienen. Preis: 13,80 Euro. ISBN 978-3-9812359-0-6.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Auf Reisen mit dem Rucksack oder auch bei längeren Hotelaufenthalten ist es sinnvoll, eine kleines Stück Seife mitzunehmen - und zwar nicht zum Waschen.
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es …
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.