+
Queen Victoria, Queen Mary 2 and Queen Elizabeth.

Kreuzfahrt-Jubiläum: Cunard wird 175

Die Reederei Cunard feiert 2015 ihre Gründung vor 175 Jahren. Aus diesem Anlass gibt es eine Jubiläumsfahrt vom 30. Juni bis 14. Juli von Hamburg nach New York.

Dabei legt die „Queen Mary 2“ am 4. Juli, dem Tag des Auslaufens der „Britannia“ als erstem Cunard-Schiff, in Liverpool ab. Sie fährt auf der historischen Route nach Halifax, Boston und New York. Das teilte die Reederei bei der Vorstellung ihres neuen Hauptkatalogs mit.

Cunard setzt dabei verstärkt auf deutsche Kreuzfahrer. 45 Fahrten sind speziell auf sie ausgerichtet, zum Beispiel mit einem erweiterten deutschsprachigen Bordservice. Fünfmal macht die „Queen Mary 2“ zwischen Juni und Oktober in Hamburg fest, und auch die „Queen Elizabeth“ besucht die Hansestadt fünfmal. Kiel steht ebenfalls wieder im Programm der „Queen Elizabeth“. Die „Queen Victoria“ wird im Mittelmeer unterwegs sein. 20 jeweils einwöchige Fahrten ab Venedig, Rom, Triest, Istanbul und Athen stehen auf dem Programm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Schluss mit Touristen-Hochburgen wie Mallorca: Wer einen entspannten Urlaub verbringen möchte, der sollte auf Inseln Urlaub machen, die kaum besucht werden.
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
In diesen Ländern haben Sie die beste Sicht auf den "Blutmond"
Einen Vollmond erleben wir in der Regel einmal im Monat - doch eine Mondfinsternis wie 2018 nur sehr selten. Auf diesen Winkeln der Erde sehen Sie am meisten davon.
In diesen Ländern haben Sie die beste Sicht auf den "Blutmond"
Bakterien in Ostsee können Infektionen auslösen
Ein Bad in der Ostsee ist bei sommerlichen Temperaturen eigentlich genau das Richtige. Doch momentan sind die Wassertemperaturen so hoch, dass manche Personengruppen …
Bakterien in Ostsee können Infektionen auslösen
Urlaub auf Mallorca: Das sollten Touristen jetzt zu Verboten & Co. wissen
Die Touristenmassen und ihre Feierexzesse auf Mallorca machen Einwohner immer mehr zu schaffen. Daher stehen für Urlauber diesen Sommer viele Verbote an.
Urlaub auf Mallorca: Das sollten Touristen jetzt zu Verboten & Co. wissen

Kommentare