Viele der schönsten Urlaubsregionen in Österreich und in Italien sind mit Bus & Bahn, Shuttle und E-Bike erkundbar – ganz ohne Auto.
1 von 9
Viele der schönsten Urlaubsregionen in Österreich und in Italien sind mit Bus & Bahn, Shuttle und E-Bike erkundbar – ganz ohne Auto.
Bereits jetzt gibt es täglich ab München 22 Direktverbindungen mit ICE, Eurocity und ÖBB railjet sowie zahlreichen einfachsten Umsteigeverbindungen in die schönsten Urlaubsregionen Österreichs.
2 von 9
Bereits jetzt gibt es täglich ab München 22 Direktverbindungen mit ICE, Eurocity und ÖBB railjet sowie zahlreichen einfachsten Umsteigeverbindungen in die schönsten Urlaubsregionen Österreichs.
TirolWest ist Stadt, Land, Fluss und Berg. Hier kann man die Regionalität und die Echtheit der Berge, der Natur und ihrer Bewohner schmecken.
3 von 9
TirolWest ist Stadt, Land, Fluss und Berg. Hier kann man die Regionalität und die Echtheit der Berge, der Natur und ihrer Bewohner schmecken.
Ob Wilder Kaiser, Kitzbüheler Alpen, Achensee, Zillertal, Innsbruck, Ötztal, Pitztal, Naturparke Hohe Tauern und Karwendel, Pinzgau und Pongau, Schladming oder eben die Ferienregion Tirol West – mit der Bahn erreichen Sie Ihr Urlaubsziel entspannt und günstig.
4 von 9
Ob Wilder Kaiser, Kitzbüheler Alpen, Achensee, Zillertal, Innsbruck, Ötztal, Pitztal, Naturparke Hohe Tauern und Karwendel, Pinzgau und Pongau, Schladming oder eben die Ferienregion Tirol West – mit der Bahn erreichen Sie Ihr Urlaubsziel entspannt und günstig.
TirolWest setzt in seiner Markenstrategie unter anderem auf Entschleunigung, Gesundheitsbewusstsein, Authentizität und Nachhaltigkeit.
5 von 9
TirolWest setzt in seiner Markenstrategie unter anderem auf Entschleunigung, Gesundheitsbewusstsein, Authentizität und Nachhaltigkeit.
gal, wie der Gast in die Region gereist ist, eines bleibt immer gleich: Vor Ort erhält er je nach Aufenthaltsdauer entweder die TirolWest Basic oder die TirolWest Card Premium.
6 von 9
gal, wie der Gast in die Region gereist ist, eines bleibt immer gleich: Vor Ort erhält er je nach Aufenthaltsdauer entweder die TirolWest Basic oder die TirolWest Card Premium.
Die TirolWest Card Basic erhält jeder Gast in allen Unterkünften der Region bereits ab der ersten Übernachtung.
7 von 9
Die TirolWest Card Basic erhält jeder Gast in allen Unterkünften der Region bereits ab der ersten Übernachtung.
Die TirolWest Premium ist erst ab einer Mindestaufenthaltsdauer von fünf Nächten in Partnerbetrieben erhältlich und begeistert durch unbegrenzte Nutzung der Venet Bergbahnen und natürlich weitere tolle Inklusivleistungen.
8 von 9
Die TirolWest Premium ist erst ab einer Mindestaufenthaltsdauer von fünf Nächten in Partnerbetrieben erhältlich und begeistert durch unbegrenzte Nutzung der Venet Bergbahnen und natürlich weitere tolle Inklusivleistungen.

Deutsche Bahn

Sommerurlaub in Tirol West

In dieser speziellen Reise-Serie stellen wir Ihnen heute die Ferienregion Tirol West in Österreich vor.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen
Je höher man steigt, um so weniger Sauerstoff ist in der Luft. Das könnte erklären, warum Flugzeug-Passagiere so dumme Fragen stellen. Eine Auswahl in der Fotostrecke.
"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen
Reise
Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen
Über mehrere Decks geht es in die Tiefe, gerne auch im freien Fall oder im wilden Wirbel: Die Wasserrutschen auf Kreuzfahrtschiffen werden immer rasanter. Manchmal geht …
Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen
Reise
Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?
Griechenland als Reiseziel boomt wie noch nie - und die Auswahl an Inseln ist groß. Darf es einer der Klassiker sein: Kreta, Rhodos, Kos oder Korfu? Romantischer Urlaub …
Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?
Reise
Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau
Nah am Ufer statt endloser Ozean: Flusskreuzfahrten haben immer mehr Fans. Die sind eher älter und gelassen, wenn es in der Schleuse mal eng wird. Ein ganz eigener …
Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.