+
Die autonome Provinz Trento liegt im Norden Italiens.

Zutaten für einen Traumurlaub

Trentino begeistert mit Natur, Sport, Kultur und Kulinarik

Erlebnisse, die bleiben: Oben auf den schroffen Gipfeln den Blick über das grandiose Panorama der Dolomiten schweifen lassen. Unten im Dorf regionale Spezialitäten und authentische Gastfreundschaft genießen. Das ist Trentino.

Entspannte Stunden am kristallklaren Bergsee verbringen, dessen kühles Nass Erfrischung unter der italienischen Sonne bietet. Im Trentino kommen alle auf ihre Kosten. Es ist nicht nur Tummelplatz für Naturfreunde und Outdoor-Enthusiasten, sondern überzeugt mit einem bunten Mix aus Events, Ausstellungen und südländischem Flair auch Genießer und Kulturinteressierte.

Die autonome Provinz Trento liegt im Norden Italiens, eingebettet zwischen Südtirol, Veneto und Lombardei. Schaut man sich die Umrisse der Provinz einmal näher an, lässt sich die Form eines Schmetterlings erkennen, mit dem Fluss Etsch als Körper. Kein Wunder also, dass das Symbol des Trentino ein blauer Falter ist. Mächtig ragen im Trentino die Zinnen des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten in den Himmel. Mystisch präsentieren sich die zerklüfteten Felswände, zu deren Füßen liebliche Almwiesen, dichte Fichtenwälder und klare Bergseen liegen. Ein Schauspiel, das jeden fasziniert und zu ausgedehnten Ausflügen in die Natur einlädt. Die Region bildet eine geographische und kulturelle Brücke zwischen Mitteleuropa und dem Mittelmeerraum, was sich in Kunst, Kultur und Lebensweise widerspiegelt. So bieten die unterschiedlichen Talschaften nicht nur viel Natur, sondern einen bunten Mix aus alpenländischen Traditionen und südländischer Lebensfreude, aus kühlem Gebirgsleben und warmem Strandspaß.

Biodiversität einer Bergregion

Im Trentino können Urlauber biologische Vielfalt erfahren und entdecken. 30 Prozent der Gesamtfläche sind Naturschutzgebiet. Dazu zählen die drei Naturparks Stilfser Joch, Paneveggio-Pale di San Martino und Adamello-Brenta sowie mehrere Biotope. Sie bieten unberührte Landschaften und eine reiche Tierwelt. Seit vergangenem Jahr kann das Trentino außerdem das erste, von der UNESCO anerkannte Biosphärenreservat in den Dolomiten vorweisen: Die Regionen Ledro Alpen und Judikarien, ein 47 427 Hektar großes Gebiet, welches sich vom Gardasee auf einer Höhe von 63 Metern über dem Meeresspiegel bis zu den Gletschergipfeln der Cima Tosa auf 3173 Metern erstreckt. Es umfasst unzählige seltene und intakte Ökosysteme wie Wälder, Moore und Gebirgswiesen. In diesen sind mehr als 1.600 Pflanzenarten und 149 geschützte Tierarten beheimatet, darunter Braunbären, Wölfe und Luchse. Die Ausweisung solcher Gebiete trägt erheblich zum Erhalt des biologischen Artenreichtums im gesamten Alpenraum bei.

Trentino: Zutaten für einen Traumurlaub

Perfekter Badeurlaub mit kulturellem Erlebnis

Sonnenanbeter und Wassersportler finden im Trentino mit knapp 300 Seen und vielen Flüssen garantiert ihre ganz persönliche Erlebniswelt. Dabei muss es nicht immer der Gardasee sein. Auch der Lago di Molveno und Lago di Ledro im Westen oder der Lago di Caldonazzo sowie Lago di Levico im Osten versprechen mit italienischem Dolce Vita, vielen Sportmöglichkeiten und eine exzellente Küche einen rundum perfekten Badeurlaub. Darüber hinaus locken die vielen größeren und kleineren Bergseen mit kristallklarem Wasser und beeindruckender Kulisse. Kulturinteressierte können in den ursprünglichen Dörfern und Burgen im Hinterland und in den zahlreichen Museen mehr über Geschichte sowie Brauchtum des Trentino erfahren.

Auf Tuchfühlung mit der Natur

Am besten lässt sich das ursprüngliche Hinterland zu Fuß oder mit dem Bike erleben. So gibt es rund 1000 ausgeschriebene Wanderwege für Tages- oder Mehrtagesausflüge in allen Schwierigkeitsgraden. 400 Kilometer markierte, gepflegte und sichere Radwege führen durch Täler, auf Hochebenen und über Bergpässe. 4500 Kilometer Bike-Routen stehen Mountainbikern zur Verfügung. Wer ungern alleine in die Berge zieht, der schließt sich einem der 250 erfahrenen Bergführer an.

Mit der Bahn ins Trentino - und 100% mobil vor Ort

Von München aus starten täglich 5 Direktverbindungen nach Italien - mit Halten im Trentino in Trento und Rovereto. Mit den Sparpreisen der Bahn sogar schon ab 39 Euro, solange verfügbar. Eigene Kinder / Enkel unter 15 Jahren reisen auch hier kostenfrei mit. Und Inhaber der BahnCard reisen auch ins Trentino immer günstig, ohne Zugbindung. Mit der Trentino Guest Card sind Bahnreisende auch vor Ort immer mobil. Diese Karte bietet die Nutzung von Wander- und Regionalbussen sowie kostenfreien Zugang zu mehr als 90 Sehenswürdigkeiten.

Familienurlaub mit der Deutschen Bahn und Schladming-Dachstein gewinnen

Im Rahmen unserer DB-Serie gibt es einen tollen Familienurlaub in Schladming-Dachstein in Österreich zu gewinnen. Vier Personen - zwei Erwachsene und zwei Kinder - haben die Chance, im schönen Urlaubsmonat August mitten in den Sommerferien vier Übernachtungen in einem erstklassigen Hotel zu gewinnen. Die Anreise erfolgt in der 1. Klasse mit der Deutschen Bahn. Zudem bekommt die Gewinnerfamilie die Schladming-Dachstein Sommercard, mit der es viele Aktivitäten kostenlos zu erleben gibt. Einfach in das unten stehende Formular eintragen. Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist leider beendet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Nachdem die Fluggesellschaft Air Berlin alle Karibik-Flüge ab Ende September gestrichen hat, übernehmen die Airlines Eurowings und Condor ab Düsseldorf neue Strecken in …
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Airline-News: Fluglinien erweitern ihre Angebote
Gute Nachrichten für Reisende: Viele Fluglinien bauen zum Ende des Jahres und im kommenden Jahr ihre Zusammenstellung von Reisezielen aus. Vor allem Urlauber in und …
Airline-News: Fluglinien erweitern ihre Angebote

Kommentare