+
Das neue Bonusprogramm der Deutschen Bahn kritisieren Verbraucherschützer.

Verbraucherschützer warnen

Kritik an neuem Bonusprogramm der Bahn

Mainz - Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz beklagt Verschlechtungen bei den Prämien des Bonusprogramms der Deutschen Bahn. Die Bahn weist die Kritik zurück.

Verbraucherschützer beklagen Verschlechterungen bei den Prämien für das Vielfahrerprogramm der Deutschen Bahn. Für die meisten Freifahrten ins Ausland müssten die Teilnehmer des Bahnbonus-Programms mehr ihrer gesammelten Punkte einsetzen als bisher, teilte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz am Montag in Mainz mit.

Für ein Tagesticket für die erste Klasse müssten sogar 60 Prozent mehr Punkte eingesetzt werden als bisher. Deshalb rieten die Verbraucherschützer, sich die Prämienbedingungen genau anzusehen, die sich zum 1. April ändern.

Deutsche Bahn: Viele Freifahrten mit weniger Punkten möglich

Die Bahn wies die Kritik an den Änderungen zurück. Viele Freifahrten würden nun mit wesentlich weniger Punkten möglich, sagte ein Sprecher. So müssten Kunden für eine Freifahrt in Deutschland in der zweiten Klasse anstatt 1500 nur noch 1000 Punkte einsetzen, in der ersten Klasse koste die Freifahrt nun 1500 anstatt 2000 Punkten. Ein Punkt entspricht bei Bahnbonus einem Euro Umsatz.

Die am stärksten nachgefragten Produkte würden mit den Änderungen günstiger und deshalb attraktiver, sagte der Sprecher. Die Tageskarten, die sich nun stark verteuern, entsprächen nur 0,8 Prozent aller bestellten Prämien.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Europäische Route der Backsteingotik
Der rote Backstein prägt die Landschaft Nordeuropas - als Baustoff für Kirchen, Rathäuser oder Giebelhäuser. Vor zehn Jahren gründete sich der Verein "Europäische Route …
Europäische Route der Backsteingotik
Golden Ticket Award: Das ist der beste Freizeitpark der Welt
Die Golden Ticket Awards küren jährlich die besten Freizeitparks weltweit. Dieses Jahr ging der erste Platz an einen beliebten Freizeitpark in Deutschland.
Golden Ticket Award: Das ist der beste Freizeitpark der Welt
Italienerin wandert Goethes Weg nach
Italien. Johann Wolfgang von Goethe war fasziniert von dem Mittelmeerland - seine "Italienische Reise" zeugt davon. Nun hat sich eine Italienerin aufgemacht, um Goethes …
Italienerin wandert Goethes Weg nach
Bali-Urlauber sollten Reiseveranstalter kontaktieren
Der Vulkan Ganung Agung auf Bali steht möglicherweise vor einem Ausbruch. Für Einwohner und Gäste besteht daher eine Gefährdungslage. Urlauber wenden sich am besten an …
Bali-Urlauber sollten Reiseveranstalter kontaktieren

Kommentare