+
Die Ägyptische Tigermücke ist genau so wie die Asiatische Tigermücke ein Überträger des Dengue-Fieber. Foto: Gustavo Amador/epa

Erhöhtes Infektionsrisiko

Dengue-Fieber in Thailand: Vor Mücken schützen

Südostasien-Reisende sollten sich vor der Asiatischen Tigermücke in Acht nehmen. Diese überträgt vor allem in den Sommermonaten das Dengue-Fieber.

Bangkok (dpa/tmn) - Urlauber in Thailand sollten sich konsequent vor tagaktiven Mücken schützen. Aus Bangkok und der Provinz Chiang Mai wurden in diesem Jahr bereits 136 000 Fälle von Dengue-Fieber gemeldet, informiert das Centrum für Reisemedizin (CRM).

Es seien die höchsten Fallzahlen seit 20 Jahren. Ein Infektionsrisiko besteht das ganze Jahr über, die Hauptübertragungszeit ist Juli und August. Dengue wird von der asiatischen Tigermücke übertragen, die tagaktiv ist.

Auch Länder wie Malaysia, Singapur, Vietnam und die Philippinen sind betroffen. Meist zeigen sich bei einer Infektion grippeähnliche Symptome, die Erkrankung heilt aber in der Regel von selbst aus. Eine Impfung gibt es nicht. Als Mückenschutz empfiehlt sich ein Mittel mit dem Wirkstoff DEET (Diethyltoluamid).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Was ursprünglich als Wegweiser zum Überleben in der Wildnis galt, wird heute von Touristen zum Spaß gemacht: Steine stapeln. Doch das sollten Sie unterlassen.
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
Fast unversöhnlich stehen sich Anwohner, Studenten und Lokalbesitzer in Heidelberg gegenüber. Es geht um die schwierige Balance zwischen Nachtruhe und Nachtleben in der …
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Am Muttertag flog eine Frau mit ihrer Familie aus dem Urlaub zurück nach Hause. Sie ließ etwas im Flugzeug liegen – und begegnete so einem besonderen Menschen.
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland
Der Sommer steht vor der Tür und die Vorfreude auf die großen Ferien steigt. Doch nicht jeden zieht es in die Ferne und ein Urlaub im eigenen Land liegt im Trend.
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland

Kommentare