+
Wählen Sie einfach eine der attraktiven Sparschein-Reisen aus und sparen Sie bares Geld.

Sommeraktion der Deutschen Bahn

Lösen Sie Ihre DB-Sparscheine ein!

Wenn Sie beim Sommerurlaub noch einmal richtig sparen wollen, müssen Sie bis Freitag aktiv werden. Denn Ihre DB-Sparscheine können nur noch bis zum 5. September bei der Deutschen Bahn eingelöst werden.

Mit den Sparscheinen der Deutschen Bahn kann man für kurze Zeit bei Bahnfahrten zu ausgewählten Sommer-Urlaubsregionen und attraktiven Städtezielen im In- und Ausland richtig Geld sparen!

Sparscheine für den Sommerurlaub

Wie wär es also mit einem Trip nach Köln, Freiburg, Leipzig oder Paris? Hier spart man mit den Sparscheinen auf die Bahnreise 25 Prozent des regulären Sparpreises ein. Das gleiche gilt auch für Fahrten nach Österreich oder in die Schweiz sowie zu anderen wunderschönen Urlaubszielen wie dem Bodensee.*

Entspannt ans Ziel: Reisen mit der Bahn

So funktioniert's

Das Vorgehen ist kinderleicht: Sparpreis kaufen, Sparschein einlösen und super günstig in den Sommerurlaub 2014 reisen! Wählen Sie einfach eine der vielen attraktiven Bahreisen aus, trennen Sie den entsprechenden Sparschein ab, lösen Sie diesen bis 5. September in einem der Münchner Reisezentren (Hauptbahnhof, Ostbahnhof, Pasing) oder im DB  Mobility Center (Kurfürstenplatz 5) ein – und sparen Sie direkt los!

Mit dem Sparpreis das ganze Jahr über sparen!

Übrigens: Mit den Sparpreisen der Bahn reist man innerhalb Deutschlands und selbst in die schönsten Nachbarländer immer richtig günstig. Eine einfache Fahrt in der 2. Klasse ist bereits ab 29 Euro zu haben (im personenbedienten Verkauf ab 34 Euro). Diese Sparpreise gibt es ganzjährig, solange der Vorrat reicht.

Alle Informationen zum allgemeinen Bahnangebot und zu Buchungen erhalten Sie im Bahnhof, im Reisebüro und unter www.bahn.de.

* Angebote gelten gemäß den Bedingungen auf dem jeweiligen Gutschein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein
Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit - …
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.