+
Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn.

Dubiose Herkunft

Deutsche Bahn warnt vor billigen Online-Tickets

Finger weg! Die Deutsche Bahn warnt vor echte Tickets mit zweifelhafter Herkunft. Vor allem, wenn die Angebote besonders günstig sind.

Die Deutsche Bahn warnt davor, vergünstigte Tickets aus angeblichen Großkunden-Kontingenten im Internet zu kaufen. „Solche Großkontingente oder Rabattgutscheine, auf die sich Betrüger beziehen, gibt es nicht“, stellt eine Sprecherin der Deutsche Bahn klar.

Die Tickets sind zwar oft echt, ihre Herkunft jedoch mehr als zweifelhaft - meist wurden sie mit gestohlenen Kreditkarten bezahlt. Wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in dieser Woche berichtet, stieg die Zahl entsprechender Verdachtsfälle von 403 im Jahr 2011 auf 27.923 im vergangenen Jahr.

„Auch wenn die Betrugsfälle nur im Promille-Bereich aller Fahrkartenverkäufe liegen, prüfen wir derzeit weitere Sicherheitsmaßnahmen“, so die Bahnsprecherin. „Um Ärger zu vermeiden, empfehlen wir unseren Reisenden, sich nicht auf fadenscheinige und scheinbar günstige Angebote einzulassen, sondern ihre Tickets an offiziellen DB Verkaufsstellen zu beziehen“, sagt die Sprecherin.

Neben den DB-Verkaufskanälen wie bahn.de, DB-Reisezentren oder DB- Automaten könnten Kunden Tickets auch über DB-Agenturen wie Reisebüros oder Partner-Internetportale wie opodo.de oder ltur.com.

Mehr Komfort: Das ist der neue ICE 3

Mehr Komfort: Das ist der neue ICE 3

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?
Leben und leben lassen. Das Münchner Motto für Toleranz. Ausgerechnet auf dem Oktoberfest hat nun eine Wiesn-Warnung für Schwule eine Debatte ausgelöst. Dabei feiern sie …
Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?
Taschenverbot auf dem Oktoberfest: Taschendiebe lernen um
Oktoberfest-Besucher dürfen seit vorigem Jahr keine großen Taschen mit auf das Festgelände nehmen. Die Taschendiebe zeigen sich aber flexibel und reagieren auf die …
Taschenverbot auf dem Oktoberfest: Taschendiebe lernen um
Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in München
Hofbräuhaus, BMW Welt oder Allianz Arena: In München gibt es viel zu besichtigen. Das sind die zehn schönsten Sehenswürdigkeiten, die Sie gesehen haben müssen.
Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in München
So nutzen Sie Google Maps als Navi
Sie sind in einer fremden Stadt – und kennen sich nicht aus? Dann hilft Google Maps weiter. Hier erfahren Sie, wie Sie Google Maps als Navi nutzen.
So nutzen Sie Google Maps als Navi

Kommentare