+
In vielen Zügen gehen die Fenster nicht auf. Das hat Gründe.

Unterwegs mit der Bahn

Deutsche Bahn: Warum lassen sich im Zug manche Fenster nicht öffnen?

  • schließen

Sie haben es vielleicht selbst schon einmal gesehen: In den meisten ICEs lassen sich die Fenster nicht mehr öffnen. Doch was hat das eigentlich für einen Grund?

Wer schon einmal in einem ICE gefahren ist, der weiß: Die Fenster lassen sich nicht öffnen. Nicht selten wurde dies Passagieren im Sommer schon zum Verhängnis, wenn etwa die Klimaanlage ausfiel.

Fenster lassen sich nicht öffnen wegen Klimaanlage

Die Klimaanlage ist auch einer der Gründe, warum sich die Fenster nicht öffnen lassen. Meist gilt: Wo Klimaanlage, da Fenstersperre. So soll verhindert werden, dass unnötig die Klimaanlage läuft und die Waggons durch die warme Luft von draußen sich wieder aufheizen.

Lesen Sie hier: Verspätung mit der Bahn: So kommen Sie an Ihre Entschädigung.

Fenster lassen sich nicht öffnen: Weitere Gründe

Doch es gibt noch weitere Gründe. So sorgen offene Fenster bei sehr schnellen Zügen wie dem ICE für einen sehr hohen Geräuschpegel. Zudem stellt die Tatsache, dass sich Fenster in einem derart schnellen Zug nicht öffnen lassen, eine Sicherheitsmaßnahme dar. Ein weiterer Grund könnte sein, dass sich der Luftwiderstand des Zuges durch offene Fenster erhöhen würde.

Auch interessant: So heizt Flixbus der Deutschen Bahn jetzt richtig ein. Und: Zugfahren mit Hund: Worauf muss ich achten?

sca

Gut versorgt unterwegs: Das gehört in die Reiseapotheke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Was ursprünglich als Wegweiser zum Überleben in der Wildnis galt, wird heute von Touristen zum Spaß gemacht: Steine stapeln. Doch das sollten Sie unterlassen.
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
Fast unversöhnlich stehen sich Anwohner, Studenten und Lokalbesitzer in Heidelberg gegenüber. Es geht um die schwierige Balance zwischen Nachtruhe und Nachtleben in der …
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Am Muttertag flog eine Frau mit ihrer Familie aus dem Urlaub zurück nach Hause. Sie ließ etwas im Flugzeug liegen – und begegnete so einem besonderen Menschen.
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland
Der Sommer steht vor der Tür und die Vorfreude auf die großen Ferien steigt. Doch nicht jeden zieht es in die Ferne und ein Urlaub im eigenen Land liegt im Trend.
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland

Kommentare