Deutsche sind EU-Urlaubsmeister

Dublin - Arbeitnehmer in Deutschland haben mehr Urlaub als in jedem anderen EU-Land. Inklusive Feiertage kommen sie auf 40 Urlaubstage im Jahr - das ist gemeinsam mit Dänemark Rekord in Europa.

Das geht aus dem neuen EU-Bericht zur Arbeitszeit 2010 hervor, den die EU-Behörde Eurofound am Mittwoch in Dublin veröffentlichte. Während die Deutschen im Schnitt Anspruch auf 30 Tage bezahlten Urlaub haben, sind es im Schlusslicht Estland nur 20 Tage. Die vielen Urlaubstage wirken sich auch auf die Jahresarbeitszeit aus: Laut Tarifvertrag arbeiten die Beschäftigten in Deutschland 1659 Stunden im Jahr - das ist deutlich weniger als der EU-Schnitt. In der Praxis arbeiten die Menschen laut Statistik aber auch deutlich länger als in den Tarifverträgen vereinbart.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reise-News: Aussichtsturm, Wunschzimmer und Erlebnistag
Harz-Urlauber werden sich freuen: Das Mittelgebirge hat ab kommendem Jahr wieder eine Plattform, auf der es sich weit in die Ferne schauen lässt. Die Deutsche Weinstraße …
Reise-News: Aussichtsturm, Wunschzimmer und Erlebnistag
Höchste Warnstufe: Bei diesem Airbus herrscht Explosionsgefahr
Für ein Modell eines Airbus wurde von der europäischen Luftfahrtsicherheitsbehörde EASA eine Warnung mit der höchsten Dringlichkeitsstufe herausgegeben.
Höchste Warnstufe: Bei diesem Airbus herrscht Explosionsgefahr
Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Jeder verlorene Koffer auf einer Flugreise ist ein Ärgernis. Künftig sollen Funkwellen dabei helfen, dass Gepäck gar nicht erst verschwindet - oder zumindest schneller …
Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Flugreisende können sich auf eine Erweiterung des Angebots freuen. Ab kommenden Frühjahr bieten gleich drei Fluglinien neue Ziele an. Gute Nachrichten gibt es auch für …
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge

Kommentare