Die malerische Weinstadt bietet besonders für aktive und kulturinteressierte Gäste die perfekte Grundlage für einen gelungenen Aufenthalt.
+
Die malerische Weinstadt bietet besonders für aktive und kulturinteressierte Gäste die perfekte Grundlage für einen gelungenen Aufenthalt.

Urlaub in Deutschland

Die Dettelbacher TraumRunden

Themen-Wanderwege sind ein besonderes Erlebnis für Wanderer und Naturliebhaber. Besuchen Sie jetzt die Dettelbacher TraumRunden!

Dettelbach am Main ist der optimale Ausgangspunkt für Wanderer und Naturliebhaber. Die malerische Weinstadt bietet besonders für aktive und kulturinteressierte Gäste die perfekte Grundlage für einen gelungenen Aufenthalt. Umringt von Stadtmauer und Weinbergen bildet die historische Altstadt mit ihren modernen Akzenten den idealen Startpunkt für besondere Spaziergänge und Wanderungen. Dabei ziehen sich zahlreiche Wanderwege durch die Landschaft in und um Dettelbach.

TraumRunden: Themen-Wanderwege in Dettelbach am Main sorgen für ein tolles Erlebnis

Vor allem die Themen-Wanderwege lassen jedes Wanderherz höherschlagen. TraumRunden – so heißen ganz besondere, ausgewählte Rundwanderwege im fränkischen Weinland, die den Wanderern einen hohen Erlebniswert bescheren. Sie verlaufen teilweise über naturnahe Pfade und wenig Asphalt, führen zu herrlichen Aussichtspunkten und vorbei an kulturellen und landschaftlichen Schätzen. Ob Halbtages- oder Tagestouren – in Dettelbach ist beides möglich.

Die hervorragenden Markierungen und Beschilderungen entlang der beiden Dettelbacher TraumRunden, die überregional bekannt sind, machen es selbst Wander-Anfängern leicht. Die Qualitätswanderwege stehen für abwechslungsreiche Landschaften und eine Fülle an Informationen.

Mythen, Weinberge un Mediation: Das bieten die TraumRunden

Die TraumRunde Dettelbach startet am historischen Rathaus und bietet an der Herz Jesu Höhe und der Josefshöhe tolle Ausblicke auf den Main, die Weinberge und die historische Altstadt Dettelbachs. Ein Teil der TraumRunde Dettelbach verläuft analog zum Sagen- und Mythenweg. Der Aufstieg ist kurz und wird mit einer wunderschönen Aussicht, Informationen über die Stadt Dettelbach und einem Wein- und Obstlehrpfad belohnt.

Auf der TraumRunde Dettelbacher Dörfer läuft man meist auf urwüchsigen Wegen durch Weinberge, Obstplantagen und Felder. Sie verläuft durch die Ortsteile Brück, Neusetz und Neuses am Berg. Die Mischung aus Kultur und Natur lässt jede Wanderstrecke zu einem einmaligen Erlebnis werden.

Ein weiterer Themen–Wanderweg ist der Meditationsweg ,,Bibel, Wein & Weisheiten‘‘, der im Dettelbacher Ortsteil Neuses am Berg mit einem spektakulären Ausblick auf die Mainschleife beglückt.

Darüber hinaus laden die Gästeführer Weinerlebnis Franken zu regelmäßigen, besonderen Führungen ein. Ein Highlight ist die Wein- und Genuss Schlenderei – ein kulinarischer Spaziergang durch Dettelbach. Von April bis Oktober kann man sich an jedem ersten Sonntag im Monat einer geführten Wanderung durch die Weinberge anschließen.

Information und Anmeldung für geführte Wanderungen im KUK Dettelbach – Touristinformation, Rathausplatz 6, 97337 Dettelbach (tourismus@dettelbach.de; Telefonnummer 09324-3560) www.dettelbach-entdecken.de

Mehr Infos zu den Gastlichen Fünf

Impressionen: Die Dettelbacher TraumRunden

Dettelbach am Main ist der optimale Ausgangspunkt für Wanderer und Naturliebhaber.
Die malerische Weinstadt bietet besonders für aktive und kulturinteressierte Gäste die perfekte Grundlage für einen gelungenen Aufenthalt.
Umringt von Stadtmauer und Weinbergen bildet die historische Altstadt mit ihren modernen Akzenten den idealen Startpunkt für besondere Spaziergänge und Wanderungen.
Dabei ziehen sich zahlreiche Wanderwege durch die Landschaft in und um Dettelbach.
Impressionen: Die Dettelbacher TraumRunden

Kontakt

KUK Dettelbach – Touristinformation
Rathausplatz 6
97337 Dettelbach

Mail: tourismus@dettelbach.de
Webseite: www.dettelbach-entdecken.de

Mehr über die Gastlichen Fünf erfahren

Mehr über Iphofen erfahren

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.