+
Cannabis-Konsum ist in vielen Ländern der Welt erlaubt.

Reise-Infos

An diesen Orten weltweit ist der Konsum von Cannabis erlaubt

In vielen Ländern weltweit ist der Konsum von Cannabis heutzutage erlaubt. Hier finden Sie eine umfassende Übersicht über Reiseziele, in denen Marihuana legal ist.

Cannabis und sein Konsum sorgen immer wieder für Diskussionen: Soll es legal sein, Marihuana zu konsumieren? Oder doch besser verboten? Viele Länder weltweit haben Cannabis bereits legalisiert, andere dagegen halten an ihren Verboten fest.  

Cannabis-Konsum: Wo er erlaubt ist und welche Länder ihre Gesetze überdenken

In vielen Staaten der USA sowie in Kanada, Südafrika, Lesotho, den Niederlanden, Spanien, Peru und Uruguay ist der Konsum von Cannabis derzeit für den privaten Gebrauch erlaubt. Neben diesen Ländern, in denen Marihuana und sein Konsum bereits legalisiert wurden, gibt es laut einer Berichterstattung des BBC bereits viele Länder, die dabei sind, ihre Gesetz anzupassen:

  • In Großbritannien dürfen Ärzte seit Ende 2018 Cannabisprodukte verschreiben.
  • Südkorea hat ebenfalls die medizinische Verwendung legalisiert, sie wird jedoch streng kontrolliert.
  • Der Libanon erwägt die Legalisierung der Cannabisproduktion für medizinische Zwecke.

Lesen Sie hier: Cannabis-Museum in Las Vegas: Marihuana mal anders.

In diesen Ländern weltweit ist der Genuss von Cannabis erlaubt

Land

Informationen

Uruguay

Seit 2013 ist Marihuana in Uruguay legal. Seit 2018 ist es für Einwohner sogar in lokalen Apotheken erhältlich.

Kanada

In Kanada war medizinischen Cannabis schon seit 2001 erlaubt, mittlerweile ist es auch für den privaten Gebrauch erlaubt.

Peru

In Peru darf Marihuana für den privaten Gebrauch genutzt werden. Auch medizinisches Cannabis ist legalisiert worden.

Spanien

Wer in Spanien Marihuana privat anbaut und nutzt, wird dafür nicht bestraft. Der Verkauf ist illegal, jedoch wird Marihuana in manchen privaten Cannabis-Clubs angeboten.

Niederlande

In den Niederlanden ist Marihuana "illegal, aber nicht strafbar", heißt: Es wird geduldet, solange Geschäfte und Konsumenten gewisse Regeln einhalten, es darf beispielsweise keine Werbung dafür gemacht werden.

Südafrika

2018 entschied das südafrikanische Verfassungsgericht, dass Cannabis legal sei. Menschen dürfen Marihuana privat nutzen und können die Pflanze auch für den persönlichen Gebrauch anbauen.

USA

Marihuana ist derzeit in 46 US-Bundesstaaten legal, wobei meist nur die Verwendung für medizinische Zwecke erlaubt ist. Die Freizeitnutzung von Cannabis in den USA (mehr Infos dazu auch auf Hytiva .de) ist in Alaska, Kalifornien, Colorado, Maine, Massachusetts, Nevada, Oregon, dem Bundesstaat Washington, Washington DC und Vermont erlaubt.

Lesotho

Lesotho war das erste afrikanische Land, das den Anbau von Marihuana für medizinische Zwecke legalisiert hat.

Auch interessant: USA: Auf diesen Urlaubsinseln dürfen Sie Cannabis konsumieren.

sca

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flug nach Las Vegas: Passagierin findet Ungewöhnliches auf ihrem Sitzplatz - Nachbar entsetzt
Für gewöhnlich werden Flugzeuge nach jedem Flug gereinigt und Müll entsorgt. In diesem Fall wurde jedoch etwas sehr Spezielles auf einem Sitzplatz vergessen...
Flug nach Las Vegas: Passagierin findet Ungewöhnliches auf ihrem Sitzplatz - Nachbar entsetzt
Unfall auf Kreuzfahrtschiff: Frau erhält 6.000 Euro für amputierte Fingerkuppen
Eine Frau hat sich auf einem Kreuzfahrtschiff die Finger in einer Tür eingeklemmt, dass zwei Fingerkuppen amputiert werden mussten. Nun fordert sie Schadenersatz.
Unfall auf Kreuzfahrtschiff: Frau erhält 6.000 Euro für amputierte Fingerkuppen
Kreuzfahrt-Mitarbeiter geben Blick hinter die Kulissen: So geht es auf dem Schiff wirklich zu
Was sind die Geheimnisse auf dem Kreuzfahrtschiff und was passiert eigentlich hinter den Kulissen einer Kreuzfahrt? Dies wollen Passagiere immer wieder wissen.
Kreuzfahrt-Mitarbeiter geben Blick hinter die Kulissen: So geht es auf dem Schiff wirklich zu
Flugbegleiterin verrät: Darum sollten Sie besser ganz in der Früh fliegen
Wer steht schon gerne früh auf, im ungemütlichen Dunkeln? Wohl die wenigsten. Warum es sich für einen Flug aber lohnen kann, erklärt eine Flugbegleiterin.
Flugbegleiterin verrät: Darum sollten Sie besser ganz in der Früh fliegen

Kommentare