+
Auf dem 15 Kilometer langen neuen Erlebnispfad im Odenwald können Besucher interaktive Exponate wie zum Beispiel die Geometrieschaukel erforschen. Foto: Joachim & Susanne Schulz Stiftung/dpa-tmn

"Smart Pfad Odenwald"

Dieser Erlebnispfad begeistert für Physik und Technik

In der freien Natur wandern und dabei auch noch Naturwissenschaften hautnah erleben: Das alles gibt es jetzt auf einem neuen Erlebnispfad im Odenwald.

Amorbach (dpa/tmn) - Naturgesetze und Technik verstehen: Ein Angebot dazu für Familien gibt es im Odenwald nun unter freiem Himmel. Der "Smart Pfad Odenwald".

Der 15 Kilometer langer Erlebnispfad soll ganzjährig dazu einladen, mathematische, technologische und naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu entdecken.

Die Route verläuft entlang des Main-Neckar-Radweges von Mudau bis Amorbach und liegt im nördlichen Teil des Odenwaldes. Darauf weist die Joachim & Susanne Schulz Stiftung hin, die das Projekt initiiert hat.

Besucher können kostenlos rund 45 interaktive Exponate erforschen. Dazu gehören Wasserexperimente, zudem gibt es Naturklangverstärker, einen begehbaren Dachsbau, eine Sonnenuhr, ein Baumhaus, eine Geometrieschaukel, eine asymmetrische Wippe, einen Temperatur- und einen Barfußparcours. An einigen Stationen kann man Tiere beobachten.

Der Erlebnispfad im Odenwald soll bei Kindern und Jugendlichen spielerisch das Interesse an MINT-Berufen wecken - also an Berufen im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gepäck an Flughafen-Zoll gefilzt - was ans Licht kommt, ist zum Davonlaufen
Ein Mann geht an einem Flughafen von Sri Lanka durch den Zoll und wird kontrolliert. Dabei finden Beamte etwas im Gepäck, womit sie wohl nicht gerechnet haben.
Gepäck an Flughafen-Zoll gefilzt - was ans Licht kommt, ist zum Davonlaufen
Lungenkrankheit in China: Infektionen gestiegen - diese Stadt sollten Touristen meiden
Die Zahl der von Behörden bestätigten Infektionen mit dem neuen Sars-Virus in China steigt. Die US-Gesundheitsbehörde rät Reisenden, Tiermärkte zu meiden.
Lungenkrankheit in China: Infektionen gestiegen - diese Stadt sollten Touristen meiden
"Er zog seine Hose aus": Passagier schlägt Stewardess, Freundin bespuckt Mitreisende
Ein Flugzeug der American Airlines musste eine Notlandung durchführen, nachdem ein Passagier stark alkoholisiert eine Flugbegleiterin geschlagen hatte.
"Er zog seine Hose aus": Passagier schlägt Stewardess, Freundin bespuckt Mitreisende
Hotelzimmer mit kochendem Wasser überflutet - fünf Gäste sterben bei tragischem Unfall
Fünf Menschen, darunter ein Kind, starben bei einem Unfall in einem Hotel in Perm. Ein gebrochenes Heizungsrohr überflutete das Hotelzimmer mit kochendem Wasser.
Hotelzimmer mit kochendem Wasser überflutet - fünf Gäste sterben bei tragischem Unfall

Kommentare