+
Auf dem Campingplatz will man sich entspannen. Mit ein paar Tricks klappt das besonders gut.

Genial

Dieser geniale Gürtel-Trick macht Sie zum Helden auf jedem Campingplatz

  • schließen

Auf dem Campingplatz machen Menschen Urlaub, doch auch während diesem muss einiges getan werden - Geschirrspülen etwa. Und das wird mit diesem Trick viel einfacher.

Nach dem Essen muss abgespült werden, das gilt auch auf dem Campingplatz. Doch was muss man hierfür einpacken? Und wie gestaltet man das Abspülen auf dem Campingplatz möglichst stressfrei?

Geschirrspülen auf dem Campingplatz: Wie mache ich das eigentlich am besten?

Zunächst sollten Sie nicht vergessen, eine Faltschüssel oder einen Klappbehälter mitzunehmen. Dieser wird Ihnen treue Dienste leisten, wenn Sie mit dem Geschirr zum Spülbecken und wieder zurück zu Ihrem Stellplatz oder Zelt laufen.

Tipp: Verwenden Sie einen Klappbehälter mit Löchern. So kann das Wasser abfließen und das Geschirr durch die zirkulierende Luft schon auf dem Weg zurück antrocknen.

Wer nicht direkt in der Nähe einer Wasserquelle campt, und nicht immer sofort losrennen möchte, um den Abwasch zu machen, der muss damit rechnen, dass Essensreste an Tellern und Besteck festkleben. Dafür gibt es Tricks, es gar nicht so weit kommen zu lassen: Schrubben Sie etwa das Geschirr mit Tannenzweigen. Sie wirken wie ein Schwamm und entfernen schon einmal vorab Essensreste.

Lesen Sie hier: Campingurlaub: Mit diesem Trick machen Sie Lagerfeuer - ohne Anzünder und Feuer.

Mit diesem Trick wird der Abwasch auf dem Campingplatz ein Klacks

Damit das Geschirr schnell trocknet, sollten Sie in den Campingurlaub einen langen Gürtel und kleine Haken, wie sie etwa in der Küche zum Einsatz kommen, mitnehmen. Den Gürtel binden Sie um einen Baum in der Nähe Ihres Zelt- oder Stellplatzes. In die Gürtellöcher hängen Sie die kleinen Aufhängehaken.

Nachdem Sie Ihren Geschirrtrockner gebastelt haben, geht es los: Hängen Sie nasse Töpfe, Tassen und Co. an die Haken am Gürtel. Unter dem Baum ist das Geschirr vor Regen geschützt, es kann abtropfen - und Sie sparen sich das lästige Abtrocknen und können Ihre freie Zeit im Urlaub genießen.

Auch interessant: Auf dem Campingplatz: Wie lange hält eigentlich eine Gasflasche? Und: Camping mit Hund in Deutschland: Hier darf der Vierbeiner mit.

sca

Traumhafter Inselurlaub: Das sind zehn der schönsten Strände von Mallorca

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE zwischen Hannover und Göttingen braucht länger
Die Bahn hat mit dem Ruf zu kämpfen, oft unpünktlich zu sein. Auf der ICE-Strecke zwischen Hannover und Göttingen sind die Verspätungen nun Teil des Plans. Dort wird ab …
ICE zwischen Hannover und Göttingen braucht länger
Flixtrain fährt nun auch zwischen Berlin und Köln
Wer in Deutschland weite Strecken mit dem Zug reist, hat selten eine Alternative zur Deutschen Bahn. Das könnte sich nun ändern. Denn Flixtrain baut sein Zugangebot aus.
Flixtrain fährt nun auch zwischen Berlin und Köln
So werden Kreuzfahrt-Passagiere manipuliert, damit sie auf dem Schiff mehr Geld ausgeben
Kreuzfahrten sind ein recht kostenintensiver Spaß. Mit der Buchung ist es aber nicht genug - auch unterwegs werden Passagiere überall animiert, Geld auszugeben.
So werden Kreuzfahrt-Passagiere manipuliert, damit sie auf dem Schiff mehr Geld ausgeben
Kreuzfahrtschiffe, die auf mysteriöse Weise untergehen: Offizier deckt Gefahr auf hoher See auf
Kreuzfahrturlaube sind größtenteils sicher, keine Frage. Und doch lauern auf hoher See Gefahren, die Passagiere nicht einschätzen können. Dies ist eine davon.
Kreuzfahrtschiffe, die auf mysteriöse Weise untergehen: Offizier deckt Gefahr auf hoher See auf

Kommentare