+
Dario und Ammar treten im Disneyland Paris dem mächtigen Darth Vader gegenüber.

Frankreich

Star Wars: Im Disneyland Paris zum Jedi werden

Rechtzeitig zum Start des siebten Teils der „Star Wars“-Saga - „Das Erwachen der Macht“ - im Dezember hat in Europas größtem Vergnügungspark die Jedi Training Academy eröffnet.

In die unverkennbaren braunen Kutten gehüllt, betreten die Padawane die Bühne. Unter ihnen auch Dario und Ammar. Der Stolz, unter den Auserwählten zu sein, ist den beiden Elfjährigen aus Frankfurt anzumerken. Entschlossen und die Klinge kerzengerade nach oben gerichtet halten die beiden Jungs ihre Laserschwerter in den Händen. Auf der Bühne von „Videopolis“ in Disneyland Paris steht ihnen eine letzte Prüfung bevor, nachdem sie von Jedi-Meistern in einer exklusiven Trainingseinheit in den Umgang mit der Macht und dem Laserschwert unterwiesen worden sind.

Jedi Training Academy in Europas größtem Freizeitpark

Der "Endkampf" der Jedi Training Academy.

Täglich werden Padawane im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren in einer interaktiven Show von Jedi-Rittern ausgebildet. So auch Dario und Ammar. Auf der Bühne zeigen sie, wie gekonnt sie das Laserschwert schwingen können und wie behände sie sich bewegen. Denn die große Herausforderung lässt nicht lange auf sich warten: Ein dunkler, unheimlicher Schatten taucht auf. Flankiert von zwei Stormtroopern betritt Darth Vader die Bühne. Jetzt muss jeder Padawan der dunklen Seite der Macht gegenübertreten und sich im Duell mit Darth Vader beweisen. Gottlob gibt es ein Happy End. „Das war super. Das hat richtig Spaß gemacht“, sagt Dario ganz begeistert und zeigt stolz seine Urkunde.

Anmeldungen zur Jedi Training Academy, die sechs Mal täglich stattfindet, sind im „Videopolis“ täglich gegen 10.15 Uhr möglich. Übrigens: Am Abend vor dem Start des neuen Star Wars-Film feiert Disneyland Paris am 16. Dezember eine Star Wars-Party: Fans erleben dann unvergessliche Star Wars-Momente und treffen auf die Helden der beliebten Saga wie Darth Vader oder R2D2. Tickets für dieses einmalige Event sind ab 85 Euro erhältlich. Zudem erstrahlt Disneyland Paris noch bis zum 7. Januar in bezauberndem Winterglanz. Beide Parks sind weihnachtlich dekoriert. Für leuchtende Kinderaugen sorgen neben Micky, Minnie, Donald und ihren Freunden auch der Weihnachtsmann sowie Anna, Elsa, Olaf und Co., die Helden aus „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ sowie stimmungsvolle Shows und Paraden.

von Sonja Thelen

Lesen Sie außerdem: "Star Wars"Schöpfer baut Museum in Chicago

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Im Flugzeug vergessen viele, dass sich auch andere Passagiere an Bord befinden. So wie auch eine Frau, die ihre Mitmenschen mit einer Aktion fassungslos machte.
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?
Nachdem erst neulich wieder die Diskussion über schreiende Kinder im Flugzeug ausbrannte: Warum bieten Fluggesellschaften keine kinderfreien Zonen im Flugzeug an?
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?
Die schönsten Städtereisen 2018: Finden Sie Ihre Traumstadt
Die schönsten Städte Europas finden Sie in unserem Städtereisen-ABC. Lassen Sie sich inspirieren - und finden Sie Ihr Traumhotel für Ihren individuellen Städtetrip.
Die schönsten Städtereisen 2018: Finden Sie Ihre Traumstadt
Neues Kunstzentrum in Paris zeigt alte Werke digital
Das ist etwas Besonderes: Das neue L'Atelier des Lumières in Paris wird alte Werke von Klimt und Hundertwasser in digitaler 3D-Technik neu darstellen. Das Museum …
Neues Kunstzentrum in Paris zeigt alte Werke digital

Kommentare